Nach Pokal-Aus gegen Lautern: Wackelt nun der Stuhl von Steffen Baumgart?

Köln - Steht Fan-Liebling Steffen Baumgart (51) nach dem katastrophalen Saisonstart beim 1. FC Köln vor dem überraschenden Aus?

Könnte die laufende Saison die vermutlich letzte werden für Steffen Baumgart beim 1. FC Köln?
Könnte die laufende Saison die vermutlich letzte werden für Steffen Baumgart beim 1. FC Köln?  © Uwe Anspach/dpa

Gerade einmal vier Punkte konnten die Geißböcke an den ersten neun Spieltagen der laufenden Spielzeit einfahren. Dazu noch das blamable Pokal-Aus beim 1. FC Kaiserslautern!

Parallel stellen die Kölner mit sieben erzielten Treffern die schlechteste Offensive der ganzen Liga. Klar, dass die durchwachsene Momentaufnahme da auf keinen Geringeren zurückgeführt wird als auf Steffen Baumgart.

Der einstige Erfolgscoach des SC Paderborn dürfte angesichts der mageren Punkteausbeute bei Geschäftsführer Christian Keller (44) nicht mehr ganz so fest im Sattel sitzen wie noch eineinhalb Jahre zuvor als man die Conference-League-Qualifikation erreicht hatte.

FC-Köln-Coach Struber gerät bei Ljubicic ins Schwärmen: "Bin sehr froh um ihn!"
1. FC Köln FC-Köln-Coach Struber gerät bei Ljubicic ins Schwärmen: "Bin sehr froh um ihn!"

Eins dürfte dabei allerdings klar sein: Bleiben auch in den kommenden Wochen die Ergebnisse aus, dürfte am Geißbockheim die öffentliche Trainerdiskussion so richtig losgehen.

Stürmer Sargis Adamyan beim FC auf dem Abstellgleis

Sargis Adamyan kam im Sommer 2022 mit reichlich Vorschusslorbeeren an den Rhein. Wirklich überzeugen konnte er bislang nicht...
Sargis Adamyan kam im Sommer 2022 mit reichlich Vorschusslorbeeren an den Rhein. Wirklich überzeugen konnte er bislang nicht...  © Marius Becker/dpa

Da dürften auch die jüngst aufkommenden Gerüchte um eine waschechte Transferoffensive im kommenden Winter nichts nützen.

Zwischen drei bis vier Millionen will der aktuell 17. der Bundesliga Medienberichten zufolge in der nächsten Transferperiode für einen Mittelstürmer ausgeben.

Allerdings: Während der Sportgerichtshof die gegen den Effzeh verhängte Transfersperre vorerst nur ausgesetzt hat, herrscht im Rheinland noch gar keine Planungssicherheit!

1. FC Köln mit Sieg im Härtetest: Trainer Struber mit spannendem Experiment!
1. FC Köln 1. FC Köln mit Sieg im Härtetest: Trainer Struber mit spannendem Experiment!

Die will der FC so schnell wie möglich auch in der Personalie Sargis Adamyan (30) schaffen. Der Angreifer - einst von der TSG Hoffenheim geholt - erzielte bislang lediglich drei Pflichtspieltreffer im Trikot der Kölner.

Schon bald soll daher ein neuer Knipser für Tore am Fließband sorgen. Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) müssen es aber vorerst die vorhandenen Stürmer um Davie Selke (28) gegen den FC Augsburg richten.

Titelfoto: Bildmontage: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln: