Bayer 04 vor Verkauf von Stürmer! Schnappt Europa-League-Finalist zu?

Leverkusen - Lässt Bayer 04 einen seiner Angreifer ziehen? Aus Italien und der Serie A sollen gleich zwei Klubs um die Dienste eines Torjägers aus Leverkusen buhlen.

Sardar Azmoun wechselte im Januar 2021 unters Bayer-Kreuz und kommt bislang auf fünf Tore in 44 Pflichtspielen.
Sardar Azmoun wechselte im Januar 2021 unters Bayer-Kreuz und kommt bislang auf fünf Tore in 44 Pflichtspielen.  © Tom Weller/dpa

Die Rede ist vom Iraner Sardar Azmoun (28)!

Der Stürmer kam erst im Januar 2021 von Zenit St. Petersburg zur Werkself, konnte bislang aber noch nicht so richtig überzeugen.

Jetzt soll neben der AC Milan auch die AS Rom den Leverkusener verpflichten wollen. Der Klub um Star-Trainer José Mourinho (60) soll sogar die Nase vorn haben, berichtet "Fußball Transfers".

Millionen-Machtkampf! Scheitert der Wechsel von Jonathan Tah zum FC Bayern doch noch?
Bayer 04 Leverkusen Millionen-Machtkampf! Scheitert der Wechsel von Jonathan Tah zum FC Bayern doch noch?

Brisant: Erst im Mai dieses Jahres trafen Bayer 04 und Rom im Europa-League-Halbfinale aufeinander.

Jetzt könnte sich der Rheinländer der Truppe um den Portugiesen anschließen und den Weg frei machen für den Transfer von Nathan Tella (24) vom FC Southampton.

Schon seit einigen Tagen laufen die Verhandlungen zwischen beiden Klubs. Der Premier-League-Absteiger fordert allerdings eine Ablösesumme von mehr als 20 Millionen Euro. Leverkusen hingegen bietet "nur" 18 Millionen Euro.

Bayer 04 Leverkusen: Auch Nadiem Amiri vor dem Absprung?

Aber nicht nur Azmoun könnte Klub-Boss Simon Rolfes (41) neue Kohle in die Kasse spülen. Auch Nadiem Amiri (26) könnte Bayer noch in diesem Transferfenster (1. September, 18 Uhr) verlassen.

Nach dem Interesse von Olympique Marseille will jetzt auch Leeds United um den Ex-Gladbach-Coach Daniel Farke (46) um Amiri kämpfen. Der Mittelfeldspieler und fünffache Nationalspieler soll sich allerdings noch nicht entschieden haben.

Am Samstag reist Leverkusen in den Borussia-Park zu Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr). Wahrscheinlich dann noch mit Sardar Azmoun und Nadiem Amiri. Und danach?

Titelfoto: Montage: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema Bayer 04 Leverkusen: