CFC-Coach Tiffert nach doppeltem Wunsch-Fehler: "Unnötig!"

Chemnitz - Spätestens, als es in der 3. Minute der Nachspielzeit zum vierten Mal hinter ihm einschlug, wäre CFC-Torhüter David Wunsch (20) am liebsten im Erdboden verschwunden!

David Wunsch (20, in gelb) war die Enttäuschung nach der Partie deutlich anzusehen.
David Wunsch (20, in gelb) war die Enttäuschung nach der Partie deutlich anzusehen.  © imago/Jan Hübner

1:4 (1:3) verloren die Himmelblauen ihr Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus. Zwei Treffer gingen auf die Kappe des 20 Jahre alten Keepers. Wunsch verschwand kommentarlos in der Kabine. Der ehrgeizige Torhüter, der in den 14 Saisonspielen zuvor immerhin achtmal seinen Kasten sauber halten konnte, wird sich selbst am meisten geärgert haben.

Beim dritten Tor der Lausitzer versprang ihm 20 Meter vor dem eigenen Gehäuse der Ball. Timmy Thiele (32) bestrafte umgehend. Vor dem Treffer von Maximilian Pronichev (26) zum 1:4-Endstand ließ der gebürtige Riesaer den direkten Freistoß des gerade eingewechselten Maximilian Oesterhelweg (33) aus den Händen rutschen.

"Unnötig", nannte Trainer Christian Tiffert (41) die beiden Treffer. Er betonte im Gespräch mit dem MDR aber auch: "David hat uns gegen Greifswald einen Punkt gerettet. Heute hat er zwei Fehler gemacht. Das ist ein Reifeprozess. Der gehört zum Sportlerleben dazu, auch wenn das keiner will. Deshalb glaube ich nicht, dass ihn das in irgendeiner Art und Weise brechen muss."

Entwarnung beim CFC! Bozic-Knöchel "nur" verstaucht
Chemnitzer FC Entwarnung beim CFC! Bozic-Knöchel "nur" verstaucht

Wunsch hat schon im nächsten Spiel die Möglichkeit, es wieder besser zu machen. Das findet nach der Absage des Babelsberg-Duells erst am 25. Februar gegen Chemie Leipzig statt.

"Das Cottbus-Spiel wird der Torwarttrainer in dieser Woche mit David auswerten. Im nächsten Spiel wird er wieder seinen Mann stehen und das tun, was er gut kann: Bälle halten", stärkt Tiffert dem talentierten Schlussmann den Rücken.

Nach dem von ihm verschuldeten 1:4 lag CFC-Keeper David Wunsch (20) frustriert am Boden.
Nach dem von ihm verschuldeten 1:4 lag CFC-Keeper David Wunsch (20) frustriert am Boden.  © imago/Jan Hübner

Titelfoto: imago/Jan Hübner

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: