CFC unterstützt Kulturhauptstadt-Bewerbung mit diesem Trikot

Chemnitz - Der Chemnitzer FC unterstützt die Stadt bei der Kulturhauptstadt-Bewerbung mit einer besonderen Aktion. 

Niels Vogt (links, Vorstandsmitglied des Fanszene Chemnitz e.V.) und CFC-Stürmer Alexander Dartsch präsentieren das Stadttrikot.
Niels Vogt (links, Vorstandsmitglied des Fanszene Chemnitz e.V.) und CFC-Stürmer Alexander Dartsch präsentieren das Stadttrikot.  © Antal / Chemnitzer FC

Zum Pokal-Heimspiel gegen Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim werden die Himmelblauen in speziell designten Trikots antreten. Das teilte der Verein am Freitag mit.

Auf der Vorderseite wird eine Skyline-Silhouette der Stadt Chemnitz zu sehen sein. "Die royalblauen Ärmel und gleichfarbigen Spielerhosen lehnen an die Farben des FC Karl-Marx-Stadt an und symbolisieren damit die Wurzeln des heutigen Chemnitzer FC", so der Verein.

Im Nackenbereich auf der Rückseite des Trikots erstrahlt in knalligen Farben das Logo der Bewerbungs-Kampagne.

Niels Vogt, Vorstandsmitglied der Fanszene Chemnitz e.V., war an dem Entwurf des Trikots beteiligt: "Wir möchten mit dem Trikot ein Zeichen für Gemeinschaft setzen und mit der Chemnitzer Skyline vor allem die Verbundenheit vom CFC und seinen Fans zur eigenen Stadt zeigen. Dieses Trikot ist von Chemnitzern für Chemnitzer gemacht."

CFC-Vermarktungsmanager Tommy Klotke unterstützt diese Aktion. Die Bewerbung der Stadt um den Kulturhauptstadt-Titel sei eine große Chance für die gesamte Region. "Und auch für den Chemnitzer FC. Dabei wollen wir der Stadt helfen und die bundesweite Aufmerksamkeit im Rahmen des DFB-Pokal-Spiels sinnvoll nutzen", so Klotke.

Bei der Umsetzung des Trikots wurden die Himmelblauen auch von dem Chemnitzer Bauunternehmen Grätsch & Söhne GmbH unterstützt. "Als Chemnitzer Unternehmer und jahrelanger Sponsor des Chemnitzer FC war es uns wichtig, den CFC auch bei diesem besonderen Spiel zur Seite zu stehen", so Geschäftsführer Dipl.-Ing. Uwe Grätsch. 

Dass damit gleichzeitig die Bewerbung der Stadt Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt unterstützt wird, wäre für das Unternehmen ein weiterer Ansporn gewesen.

Am Sonntag findet das DFB-Pokalspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim statt. Das Match wird bundesweit auf Sky übertragen. Anstoß 15.30 Uhr.

Titelfoto: Antal / Chemnitzer FC

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0