Krankheitswelle beim CFC: Trainiert diese Woche wieder die komplette Stammelf?

Chemnitz - CFC-Trainer Christian Tiffert feierte am Sonntag seinen 42. Geburtstag. Die Geschenke verteilte er lieber und spendierte seinen Jungs nach der Absage des Babelsberg-Spiels ein freies Wochenende.

Dejan Bozic (31) - hier beim Elfmeter gegen Rostock - ist wieder ins Training eingestiegen und dürfte gegen Chemie dabei sein.
Dejan Bozic (31) - hier beim Elfmeter gegen Rostock - ist wieder ins Training eingestiegen und dürfte gegen Chemie dabei sein.  © Picture Point/Gabor Krieg

Am gestrigen Montagnachmittag starteten die Himmelblauen in die neue Trainingswoche. Die wird lang. Erst am Sonntag ist das Tiffert-Team im Heimspiel gegen die BSG Chemie Leipzig gefordert. Steht dem Chefcoach dann wieder die komplette Stammelf zur Verfügung?

Zuletzt beim 1:4 gegen Energie Cottbus mussten die Chemnitzer ohne Tobias Müller (30), Dejan Bozic (31), Leon Damer (24) und Niclas Erlbeck (31) antreten, die allesamt erkrankt waren (Magen-Darm/Corona).

Erwischt hatte es nach der Heimpleite auch noch Nils Lihsek (24). Er und Müller fehlten beim Start in die neue Woche.

Himmelblaue Streichliste: Dieses CFC-Trio steht vor dem Aus!
Chemnitzer FC Himmelblaue Streichliste: Dieses CFC-Trio steht vor dem Aus!

"Beide müssen nach ihren Virusinfektionen am Dienstag noch zum Kardio-Check, bevor sie wieder voll einsteigen können. Außerdem hat sich Lukas Stagge (26) am Montagmorgen krankgemeldet", verriet Pressesprecher Ulli Ludwig gegenüber TAG24.

Weiterhin fehlen im Mannschaftstraining die Langzeitverletzten Chris Löwe (34) und Davis Smith (25), der sich beim 0:1 im Hinspiel in Leutzsch das Kreuzband gerissen hatte.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: