Option im Vertrag greift: Bayern-Star bleibt auch über Sommer hinaus!

München - Eine Personalfrage hat sich offenbar von selbst geklärt: Winterzugang Eric Dier (30) könnte beim FC Bayern München zu einer Dauerlösung über die Amtszeit des scheidenden Übungsleiters Thomas Tuchel (50) hinaus werden.

Eric Dier (30, r.) bleibt dem FC Bayern zumindest mit Blick auf seinen automatisch verlängerten Vertrag über den Sommer hinaus erhalten.
Eric Dier (30, r.) bleibt dem FC Bayern zumindest mit Blick auf seinen automatisch verlängerten Vertrag über den Sommer hinaus erhalten.  © Lukas Barth/dpa

Der englische Innenverteidiger, den der deutsche Rekordmeister angesichts des großen personellen Engpasses in der Defensive im Januar dieses Jahres auch auf Wunsch von Tuchel zunächst lediglich bis zum Ende der Spielzeit von Tottenham Hotspur ausgeliehen hatte, bleibt über den Sommer hinaus.

Denn nach übereinstimmenden Medienberichten, zuerst von "The Athletic" in England, hat sich Diers Vertrag in München schon von selbst verlängert. Dafür seien fünf Einsätze notwendig gewesen.

Der Serienmeister hatte Dier zunächst nur bis zum Sommer ausgeliehen, allerdings mit einer Option in dessen Arbeitspapier für eine weitere Spielzeit. Die Leihgebühr hatte demnach rund vier Millionen Euro betragen. Diers Vertrag bei den Spurs lief bis 2025.

FC Bayern ratlos: Warum so viele Muskelverletzungen?
FC Bayern München FC Bayern ratlos: Warum so viele Muskelverletzungen?

Der langjährige englische Nationalspieler hat sich beim FC Bayern schnell für Einsätze in der Innenverteidigung empfohlen.

Der 1,91 Meter große Profi agiert bislang durchaus solide und kann eine Abwehr auch führen. Im Auswärtsspiel am heutigen Freitagabend beim SC Freiburg (20.30 Uhr) könnte Diers siebter Einsatz im deutschen Oberhaus anstehen.

Titelfoto: Lukas Barth/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: