FC Bayern: Thomas Tuchel traut Harry Kane spektakulären Rekord zu

München - Harry Kane (30) ist beim FC Bayern eingeschlagen wie eine Bombe!

FCB-Trainer Thomas Tuchel (50) spricht in den höchsten Tönen von seinem Goalgetter Harry Kane (30).
FCB-Trainer Thomas Tuchel (50) spricht in den höchsten Tönen von seinem Goalgetter Harry Kane (30).  © Hendrik Schmidt/dpa

Mit 22 Toren in 16 Spielen hatte der englische Nationalspieler zuletzt den Hinrunden-Bestwert von Ex-Münchner Robert Lewandowski (35) eingestellt.

Trainer Thomas Tuchel (50) sieht sogar den Saisonrekord über 41 Tore von Lewandowski, mit dem er in der Saison 2020/21 an Gerd Müller (40 Tore) vorbeigezogen war, "in Gefahr. Das hätte auch niemals einer gedacht", sagte der bayerische Schwabe im Interview mit "ESPN".

"Wir brauchen ein bisschen Glück, wir brauchen die Mannschaft, Harry muss fit sein - dann werden wir sehen, was passiert."

FC Bayern: Unerwartete Wende bei Vertragspoker mit Alphonso Davies!
FC Bayern München FC Bayern: Unerwartete Wende bei Vertragspoker mit Alphonso Davies!

Lewandowski verließ den FC Bayern im Sommer 2022 und schloss sich dem FC Barcelona an, Kane kam im vergangenen Sommer von Tottenham Hostpur an die Isar.

Bayern-Trainer Tuchel über Kane: "Auf dem Platz wird er zu einem Hai"

"Es ist einfach ein Geschenk, ich fühle mich sehr privilegiert, sein Trainer zu sein", schwärmte Tuchel. "Was auch immer du ihm sagst, er macht es."

Der FIFA-Welttrainer des Jahres 2021 beschrieb den Goalgetter als "eine große Persönlichkeit, die so bescheiden ist, aber auf dem Platz zu einem Hai wird".

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: