FC Bayern verleiht den nächsten Spieler - wieder nach Österreich

München - Der FC Bayern München hat eine Leihvereinbarung für sein Nachwuchstalent Lovro Zvonarek (19) getroffen.

Bayern schickt das Nachwuchstalent Lovro Zvonarek (19) für die kommende Saison zum österreichischen Meister Sturm Graz.
Bayern schickt das Nachwuchstalent Lovro Zvonarek (19) für die kommende Saison zum österreichischen Meister Sturm Graz.  © Tom Weller/dpa

Er wird in der kommenden Saison für Sturm Graz auflaufen. Ein absoluter Profi-Schritt für den Teenager.

Graz war in der vergangenen Saison nicht nur Erstliga-Meister und Pokalsieger in Österreich geworden, die Mannschaft darf auch in der Champions League antreten.

Das neu strukturierte Format der Königsklasse könnte für den kroatischen U21-Nationalspieler auch zu einer Begegnung mit seinem Stammverein aus München führen.

Sticht PSG eiskalt FC Bayern aus? Rennen um Doué spitzt sich zu!
FC Bayern München Sticht PSG eiskalt FC Bayern aus? Rennen um Doué spitzt sich zu!

Zvonarek, der bereits fünf Bundesligaspiele für die Bayern absolvieren durfte und dabei ein Tor erzielt hat, unterzeichnete im Mai einen Profivertrag bis Mitte 2027.

Dies unterstreicht das Vertrauen des Vereins in seine Fähigkeiten und sein Potenzial. Bayerns Sportdirektor Christoph Freund (47) sagte, dass der Youngster "alles mitbringt, um sich im Profifußball zu behaupten".

Er sei überzeugt, dass der Offensivakteur jenseits der Alpen die nächsten Schritte seiner Entwicklung machen könne. "Er hat einen starken Charakter. Wir werden seinen Weg in der kommenden Saison von München aus eng begleiten."

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: