Nach weniger als einem Jahr: Ex-Leipzig-Coach Jesse Marsch bei Leeds entlassen!

Leeds/England - RB Leipzigs Ex-Coach Jesse Marsch (49) ist schon wieder seinen Job los. Nach der missglückten Periode bei den Leipzigern heuerte der US-Amerikaner bei Leeds United/England an, wo er am Montag die Entlassung erfuhr.

Seine Zeit bei Leeds United fand ein jähes Ende: Ex-RB-Coach Jesse Marsch (49) konnte auch in England nicht für nachhaltigen Erfolg sorgen.
Seine Zeit bei Leeds United fand ein jähes Ende: Ex-RB-Coach Jesse Marsch (49) konnte auch in England nicht für nachhaltigen Erfolg sorgen.  © Richard Sellers/PA Wire/dpa

Premier-League-Club Leeds United hat sich nach knapp einem Jahr von Trainer Jesse Marsch getrennt. Das verkündete der Tabellen-17. am Montag in einer kurzen Mitteilung auf der Vereinswebsite.

Leeds ist seit sieben Premier-League-Spielen sieglos und nur durch die bessere Tordifferenz derzeit von der Abstiegszone getrennt.

Marsch war im Februar 2022 als Nachfolger des Argentiniers Marcelo Bielsa verpflichtet worden. Die vergangene Saison hatte Leeds auf dem 17. Platz abgeschlossen und war damit knapp dem Abstieg entgangen.

RB Leipzigs Olmo verpasst Spanien-Spiel: Fällt er nach Rückkehr wieder aus?
RB Leipzig RB Leipzigs Olmo verpasst Spanien-Spiel: Fällt er nach Rückkehr wieder aus?


Zuvor hatte der US-Amerikaner unter anderem die New York Red Bulls, Red Bull Salzburg und Bundesligist RB Leipzig trainiert, bei dem der 49-Jährige allerdings nach nur einem halben Jahr beurlaubt wurde.

Titelfoto: Richard Sellers/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: