RB-Coach Rose über Belastung: "Diese Phase hatte tatsächlich, glaube ich, noch niemand so im Fußball"

Leipzig - Für RB Leipzigs Cheftrainer Marco Rose (46) ist die Dauerbelastung vor der Fußball-WM ein Novum.

Für RB-Leipzig-Coach Marco Rose (46) ist die Belastung vor der Fußball-WM Neuland.
Für RB-Leipzig-Coach Marco Rose (46) ist die Belastung vor der Fußball-WM Neuland.  © Jan Woitas/dpa

Immerhin bestreitet der Pokalsieger nun 13 Spiele in sechs Wochen in drei Wettbewerben.

"Noch nie erlebt, Learning-by-doing nennt man das. Diese Phase hatte tatsächlich, glaube ich, noch niemand so im Fußball", sagte Marco Rose vor dem Spiel am heutigen Samstag (15.30/Sky) in der Bundesliga gegen den VfL Bochum.

Die Nationalspieler hätten noch weitaus mehr Spiele. Da bleibt auch wenig Spielraum für taktische und grundlegende Änderungen.

"Der Himmel ist sein Limit": RB Leipzigs Gvardiol wird zum WM-Star
RB Leipzig "Der Himmel ist sein Limit": RB Leipzigs Gvardiol wird zum WM-Star

"Trainingstage haben wir tatsächlich als Gruppe gar keine. Wir werden bis November nicht irgendwann mal auf ein Zehn gegen Zehn kommen", sagte der 46-Jährige hinsichtlich grundsätzlicher Aufarbeitungen: "Aber es gibt auch Möglichkeiten, über Video viel zu machen."

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: