Unbändiger Erfolgshunger: Christian Streich verlängert in Freiburg!

Freiburg - Der Erfolgstrainer bleibt an Bord! Beim SC Freiburg setzt man auch weiterhin auf Kontinuität. Trainer-Ikone Christian Streich (57) verlängert seinen Vertrag bei den Breisgauern. Doch der Coach ist längst nicht der einzige SC-Funktionär, der dem Verein erhalten bleibt.

SC-Freiburg-Coach Christian Streich (57) bleibt auch über diese Saison hinaus Taktgeber an der Seitenlinie.
SC-Freiburg-Coach Christian Streich (57) bleibt auch über diese Saison hinaus Taktgeber an der Seitenlinie.  © Tom Weller/dpa

Nach "Kicker"-Informationen vom Dienstagvormittag haben sich der Klub und Trainer Christian Streich (57) auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Über die genaue Vertragslaufzeit wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart. In der Vergangenheit hatte Streich stets nur um ein Jahr verlängert.

Sportvorstand Jochen Saier (44) zeigte sich sehr erfreut über die sportliche Situation des derzeitigen Tabellenfünften der Bundesliga und würdigte die inhaltlich wie menschlich sehr besondere Konstellation rund um den erfolgreichen SC-Trainer.

"Das Trainerteam um Christian Streich arbeitet Tag für Tag sehr detailverliebt und mit maximalem Einsatz an der Entwicklung unserer Mannschaft. Wir bleiben auf unserem Weg und führen diese sehr vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit auch über die aktuelle Saison hinaus fort" - so Saiers überzeugendes Streich-Plädoyer gegenüber dem "Kicker".

Kult-Coach Streich beichtet irre Fan-Story: "Und dann war auch noch mein Fahrrad weg"
SC Freiburg Kult-Coach Streich beichtet irre Fan-Story: "Und dann war auch noch mein Fahrrad weg"

Auch eine erste knappe Stellungnahme des SC-Trainers selbst liegt bereits vor: "Es ist schön, dass wir nach wie vor gerne ins Trainerbüro kommen und einen offenen und ehrlichen Austausch pflegen" - so Streich in gewohnt nüchterner Manier auf Medienanfrage.

SC Freiburg bindet Führungstrio: Mit Zusammenhalt und Vertrauen zum Erfolg

In der Ruhe liegt die Kraft: SC-Trainer Christian Streich (57) beobachtet aufmerksam das Training seiner Schützlinge.
In der Ruhe liegt die Kraft: SC-Trainer Christian Streich (57) beobachtet aufmerksam das Training seiner Schützlinge.  © Philipp von Ditfurth/dpa

Doch ein Streich kommt selten allein: Neben Christian Streich wurden auch die Verträge mit den Co-Trainern Florian Bruns (43), Patrick Baier (55) und Julian Schuster (37) verlängert.

Der Kult-Trainer legt generell großen Wert auf Harmonie und Zusammenhalt im Verein. Dabei betonte auch er die ungewöhnlichen Umstände in Freiburg.

"Die Konstellation hier ist besonders und es ist mir eine Freude, gemeinsam mit meinen Trainerkollegen bei diesem Verein weiter arbeiten zu können" - schwärmte Streich.

Vor dem Freiburg-Spiel: RB-Coach Rose spricht davon, die Champions League nicht zu erreichen
SC Freiburg Vor dem Freiburg-Spiel: RB-Coach Rose spricht davon, die Champions League nicht zu erreichen

Überhaupt gilt Streich mittlerweile als Freiburger Urgestein. Der 57-Jährige ist seit 1995 bei den Breisgauern als Trainer tätig, er trainierte und leitete zunächst lange Zeit die Freiburger Fußballschule.

2012 wurde er zum Cheftrainer befördert. Streich trat in die sehr großen Fußstapfen von Volker Finke (74), der den SC 16 Jahre lang ohne Unterbrechung trainierte. Wenn Streich so weitermacht, könnte er Finke bald einholen ...

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema SC Freiburg: