Das Lazarett lichtet sich, aber zwei Dynamos fehlen gesperrt: Schlägt die Stunde von Julius Kade?

Dresden - So entspannt hat man Markus Anfang (48) in den vergangenen Wochen nur selten über die personelle Situation bei Dynamo Dresden reden hören. Perfekt ist die auch dieses Mal nicht, aber eben doch gut lösbar.

Gegen die SpVgg Bayreuth fehlt Niklas Hauptmann (26, r.) mit einer Gelbsperre.
Gegen die SpVgg Bayreuth fehlt Niklas Hauptmann (26, r.) mit einer Gelbsperre.  © Lutz Hentschel

Und das, obwohl beispielsweise mit Niklas Hauptmann (26) ein absoluter Leistungsträger aufgrund seiner fünften Gelben Karte nur zuschauen kann. Sein Ausfall wiegt schwer, doch Ersatz steht eben doch ziemlich schnell parat.

Denn das Dynamo-Lazarett hat sich inzwischen gelichtet und gleich mehrere Akteure kommen als Stellvertreter infrage.

Beispielsweise Youngster Jonas Oehmichen (19), der mit ansprechenden Leistungen nach seinen Einwechslungen auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Nach Krawallen von Duisburg: Sicherheitsbedenken bei Dynamo-Heimspiel?
Dynamo Dresden Nach Krawallen von Duisburg: Sicherheitsbedenken bei Dynamo-Heimspiel?

Problem aber hier: Der junge Dribbelkünstler konnte nicht die gesamte Woche mit der Mannschaft trainieren. Die Schule hat Vorrang.

"Heute konnten er und Paul Lehmann nicht beim Training dabei sein, weil sie ihre Abschlüsse schreiben. Für uns ist es das Wichtigste, dass sie ihre Prüfungen bestehen. Denn das ist etwas fürs Leben und ihre Zukunft", erklärt Anfang.

Und so könnte seit längerem auch mal wieder die Stunde von Julius Kade (23) schlagen. Wenn der Linksfuß zuletzt überhaupt im Kader stand, dann kam er nur selten zum Einsatz oder nicht über wenige Minuten hinaus.

Michael Akoto und Jongmin Seo kehren zurück, Chance für Julius Kade?

Julius Kade (23) stand zuletzt im November gegen den FSV Zwickau in der Dynamo-Startelf.
Julius Kade (23) stand zuletzt im November gegen den FSV Zwickau in der Dynamo-Startelf.  © PICTURE POINT / S. Sonntag

"In der Hinrunde hatte er noch viel Spielzeit. Jeder hat die Chance, sich zu empfehlen, auch für 'Jule' ist es möglich, sich da reinzuboxen", ließ Dynamos Coach eine Entscheidung noch offen.

Nicht ausgeschlossen aber auch, dass Claudio Kammerknecht (23) nach abgesessener Gelbsperre wieder ins Team rückt und Paul Will (24) eine Position weiter vor.

Deutlich einfacher ist Ersatz für den ebenfalls aufgrund der fünften Gelben Karte gesperrten Dennis Borkowski (21) zu finden, da Jakob Lemmer (22) ihn ohnehin bereits am Montag in Ingolstadt ersetzte und mit seinem dritten Saisontor glänzte.

Steigt er jetzt trotzdem auf? Ex-Dynamo-Coach Anfang hat neuen Job in Aussicht!
Dynamo Dresden Steigt er jetzt trotzdem auf? Ex-Dynamo-Coach Anfang hat neuen Job in Aussicht!

Auch, dass mit Kyrylo Melichenko (23, schwere Knieverletzung) und Kyu-Hyun Park (21, Nationalmannschaft) zwei Außenverteidiger fehlen, bereitet Anfang keine Kopfschmerzen.

Zumal sich mit Michael Akoto (25) und Jongmin Seo (20) zwei Akteure für Samstag wieder fit gemeldet haben.

Titelfoto: PICTURE POINT / S. Sonntag

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: