Dynamo-Profi leakt irre Sprintliste: Cristian Conteh ist schneller als Usain Bolt!

Dresden - Huch, da ist ihm wohl ein kleiner Fauxpas unterlaufen, der aber eine sensationelle Erkenntnis enthüllt. Eigentlich wollte Paul Will (23) am Mittwoch nur stolz sein Ergebnis vom Sprintest am gestrigen Dienstag bei Dynamo Dresden präsentieren.

Usain Bolt (35) ist achtfacher Olympiasieger und beendete 2017 seine Karriere.
Usain Bolt (35) ist achtfacher Olympiasieger und beendete 2017 seine Karriere.  © Bernd Thissen / EPA / dpa

Auf den ersten fünf Metern geht der Mittelfeldmann nämlich mit 0,86 Sekunden ab wie eine Rakete und ist damit "Klassenbester" bei den Schwarz-Gelben.

Aus Spaß postete er drei Raketen und schrieb: "Sprinttrainingslager im Winter mit @ahmometin14 und mir...". Gemeint ist Neuzugang Ahmet Arslan (28), dessen 0,87 Sekunden nach fünf Metern sich ebenfalls sehen lassen können.

Kleines "Problem" an der ganzen Sache: Will postete gleich mal die gesamte Ergebnisliste mit allen einzelnen Werten über fünf, zehn, 20 und 30 Metern von jedem einzelnen Spieler, der namentlich aufgeführt war.

Identifikation und Kontinuität: Deshalb ist Scholz bei Dynamo Kult!
Dynamo Dresden Identifikation und Kontinuität: Deshalb ist Scholz bei Dynamo Kult!

Ob sich einer von ihnen beschwert hat oder er von anderer Seite die Aufforderung zum Entfernen bekam? Auf jeden Fall war die Liste nach kurzer Zeit wieder verschwunden, der Post gelöscht.

Aber so viel sei verraten und das ist die eigentliche Sensation: Neuzugang Christian Conteh (22) ist schneller als Leichtathletik-Legende Usain Bolt (35, Karriereende 2017)! Mit seinen 3,76 Sekunden liegt er zwei Hundertstel vor dem Jamaikaner auf 30 Meter gesehen.

Dynamo Dresden: Pfeilschneller Conteh will zum Aufstieg rennen!

Der neue Bolt: Christian Conteh (22) von Dynamo Dresden läuft die 30 Meter schneller als der Top-Star.
Der neue Bolt: Christian Conteh (22) von Dynamo Dresden läuft die 30 Meter schneller als der Top-Star.  © Picture Point/Gabor Krieg

Im Jahr 2009 wurden für den achtfachen Olympiasieger auf 30 Metern 3,78 Sekunden gestoppt. Vier Jahre später behauptete Fußball-Profi Pierre-Emerick Aubameyang (33), damals in Diensten von Borussia Dortmund, dass er schon einmal 3,7 Sekunden auf 30 Meter gelaufen sei. Protokolliert seien aber nur 3,9 Sekunden aus seiner Zeit in der Jugend bei Milan.

Sei es drum, Dynamo hat sich mit dem pfeilschnellen Conteh einen richtig laufstarken Burschen geangelt.

Und er hat ehrgeizige Ziele. Denn er möchte "ganz klar aufsteigen", wie er selbst sagt. Der Flügelflitzer kann dabei einiges beitragen, wenn er in Zukunft seine brutale Schnelligkeit auf den Platz bringt und dabei nicht nur den Gegner stehen, sondern auch noch seine Mitspieler gut aussehen lässt und sie mit Vorlagen füttert oder Toren erfreut.

Paul Will (23) veröffentlichte die interne Sprint-Liste. Kurze Zeit später war sie wieder gelöscht.
Paul Will (23) veröffentlichte die interne Sprint-Liste. Kurze Zeit später war sie wieder gelöscht.  © Robert Michael/dpa

Im Gesamtfazit der geleakten Liste sind die Schwarz-Gelben topfit und damit bestens gerüstet für die bevorstehende Englische Woche mit den Partien beim Halleschen FC an diesem Samstag (14 Uhr), gegen Verl am kommenden Mittwoch (19 Uhr) und bei Viktoria Köln (14 Uhr) am 13. August.

Titelfoto: Bildmontage: IMAGO/Sven Simon, Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: