Nach Dynamo-Abstieg: Gibt es den kompletten Umbruch?

Dresden - Nach dem Abstieg am Dienstag verschwanden die Profis in den Katakomben, tauchten nicht mehr auf und gingen am Mittwoch wortlos in den Urlaub. Von den 20 auf dem Spielberichtsbogen werden viele nicht zurückkommen, der totale Umbruch ist kaum zu vermeiden - mal wieder. TAG24 versucht, Licht ins Dunkel zu bringen.

Vom dieser Dynamo-Mannschaft der Saison 2021/22 wird nicht viel übrig bleiben. Nur einige wenige Spieler werden den Neuaufbau in der 3. Liga mit in Angriff nehmen.
Vom dieser Dynamo-Mannschaft der Saison 2021/22 wird nicht viel übrig bleiben. Nur einige wenige Spieler werden den Neuaufbau in der 3. Liga mit in Angriff nehmen.  © Lutz Hentschel

Kevin Broll: (Vertrag bis 30.6.2024/nur 2. Liga): Er ist als Nachfolger von Stephan Ortega in Bielefeld im Gespräch, er geht.

Michael Sollbauer (30.6.2023/2. Liga): Er wird zurückkehren nach Österreich. Einige Erstligisten haben schon angeklopft.

Tim Knipping (30.6.2023/2. Liga): Er liebt zwar Dresden, die 2. Liga aber noch mehr. Bei einem passenden Angebot ist er weg.

Leidenschaft fehlt! So verspielt Dynamo den Aufstieg
Dynamo Dresden Leidenschaft fehlt! So verspielt Dynamo den Aufstieg

Chris Löwe (30.6. 2023/2. Liga): Er wird selbst entscheiden, ob er bleibt. Gut möglich, dass er seine Laufbahn beendet. Wäre aber ein Eckpfeiler für den Neuaufbau.

Robin Becker (30.6.2022): Vertrag läuft aus. Wäre einer für die 3. Liga, für höher hat es nicht gereicht.

Yannick Stark (30.6.2022): Vertrag endet, geht wohl mit einem Bänderriss im Sprunggelenk.

Julius Kade (30.6.2024): Interessenten werden nicht Schlange stehen. Tendenz: Er bleibt.

Patrick Weihrauch (30.6.2023): Er bleibt wohl, auch weil er sich am Dienstag erneut schwer verletzt haben könnte. Diagnose steht offiziell noch aus.

Daferner und Königsdörffer werden in Dresden nicht zu halten sein

Patrick Weihrauch (links) verletzte sich im Relegations-Rückspiel. Die Diagnose steht noch aus. Ein Verbleib von Top-Torjäger Christoph Daferner (rechts) ist nicht realistisch.
Patrick Weihrauch (links) verletzte sich im Relegations-Rückspiel. Die Diagnose steht noch aus. Ein Verbleib von Top-Torjäger Christoph Daferner (rechts) ist nicht realistisch.  © Uli Deck/dpa

Ransford Königsdörffer (30.6.2023): Er posierte zuletzt gutgelaunt im Hawaii-Hemd unter Palmen auf Instagram. Dass dies vielen Dynamo-Fans nicht gefallen hat, wird ihm egal sein. Köln und der HSV zeigen Interesse. Für ihn bekommt Dresden eine fette Ablöse.

Agyemang Diawusie (30.6.2022): Er wird keine Chance auf einen neuen Vertrag haben.

Christoph Daferner (30.6.2023): Nürnberg, St. Pauli, Köln. Er wird wählen können - und Dynamo kassieren. Ein Bleiben ist ausgeschlossen.

Bünning und Kraulich bei Kopftreffern verletzt! Dynamo sucht nach Innenverteidiger
Dynamo Dresden Bünning und Kraulich bei Kopftreffern verletzt! Dynamo sucht nach Innenverteidiger

Panagiotis Vlachodimos (30.6.2023/2. Liga): Ihn zu halten, wäre wichtig.

Anton Mitryushkin (30.6.2022): Bleibt er, könnte er die neue Nummer 1 werden.

Guram Giorbelidze (30.6.2022): Leihe endet.

Vaclav Drchal (30.6.2022): Leihe endet.

Was wird aus Kevin Ehlers und Sebastian Mai?

Der Vertrag von Torhüter Kevin Broll (rechts) gilt nur für die 2. Liga. Bei Sebastian Mai (links) läuft der Vertrag aus. Bei ihm ist auch aus Verletzungsgründen ein Verbleib fraglich.
Der Vertrag von Torhüter Kevin Broll (rechts) gilt nur für die 2. Liga. Bei Sebastian Mai (links) läuft der Vertrag aus. Bei ihm ist auch aus Verletzungsgründen ein Verbleib fraglich.  © Lutz Hentschel

Morris Schröter (30.6.2023): Der Vergessene wird mit Magdeburg in Verbindung gebracht. Kostet Ablöse.

Oliver Batista Meier (30.6.2025): hat Vertrag für die ersten drei Ligen.

Kevin Ehlers (30.6.2022): Verletzungsbedingt stockte seine Entwicklung seit 2020. Verbleib unwahrscheinlich.

Brandon Borrello (30.6.2023): Er wird wohl bleiben - mangels Abnehmer.

Justin Löwe (30.6.2022): Verlängerung würde überraschen.

Michael Akoto (30.6.2023): Fehlte Dienstag verletzt. Nürnberg will ihn, bei ihm ist eine Ablöse fällig. Abzuwarten bleibt, wie schwerwiegend seine Fußverletzung ist. Ein möglicher Knöchelbruch könnte abschrecken.

Paul Will (30.6.2023): Auch er musste pausieren. Kiel zeigt Interesse. Auch er müsste aus seinem Vertrag herausgekauft werden.

Sebastian Mai (30.6.2022): Ein Sonderfall. Gesund wäre er für die 3. Liga ein Gewinn. Aber wann war er das letztmals?

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: