Verhagelt ein Unwetter Dynamos Relegation in Kaiserslautern?

Kaiserslautern - Als wäre das Relegationshinspiel zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Kaiserslautern nicht schon aufregend genug, könnte es am Freitagabend in der Pfalz noch richtig ungemütlich werden.

Die Wettervorhersagen für Kaiserslautern lassen auf ungemütliche Bedingungen schließen. (Symbolfoto)
Die Wettervorhersagen für Kaiserslautern lassen auf ungemütliche Bedingungen schließen. (Symbolfoto)  © Armin Weigel/dpa/dpa-tmn

Denn für Teile von Rheinland-Pfalz sind örtlich mehrstündiger Starkregen mit 100 Liter pro Quadratmetern, Sturmböen um die 100 km/h und Hagelgrößen bis zu fünf Zentimeter vorhergesagt.

Fällt die Partie etwa ins Wasser oder muss gar abgebrochen werden? Letztmals passierte das Ende Juli 2017 beim Duell zwischen dem 1. FC Heidenheim gegen den FC Erzgebirge Aue.

Aufgrund schwerer Regen- und Hagelfälle wurde das Spiel in der 12. Minute abgebrochen und wegen zu starker Wasseransammlungen auf dem Rasen nicht mehr angepfiffen.

Dynamo stattet Nachwuchstalent mit Profivertrag aus!
Dynamo Dresden Dynamo stattet Nachwuchstalent mit Profivertrag aus!

Die Vorhersagen sind jedoch noch mit Unsicherheiten behaftet. Beim FCK ist man "zuversichtlich", dass die Partie wie geplant stattfinden kann.

Offizielle Aussagen über mögliche Alternativtermine gebe es keine. Klar ist aber auch: Gedanken darüber muss man sich machen.

Titelfoto: Armin Weigel/dpa/dpa-tmn

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: