Darmstadts Motor gerät ins Stottern: Bielefeld siegt mit zwei Last-Minute-Treffern!

Bielefeld/Darmstadt - Traumeinstand für Uwe Koschinat! Mit neuem Trainer besiegt Arminia Bielefeld am 24. Spieltag der 2. Bundesliga Tabellenführer Darmstadt 98 durch zwei späte Treffer mit 3:1 (0:0).

Später Jubel bei Arminia Bielefeld: In der Nachspielzeit gelangen den Ostwestfalen zwei wichtige Treffer für den Klassenerhalt.
Später Jubel bei Arminia Bielefeld: In der Nachspielzeit gelangen den Ostwestfalen zwei wichtige Treffer für den Klassenerhalt.  © Friso Gentsch/dpa

Während Bielefeld in der Tabelle vorläufig auf Rang 15 kletterte, droht den Lilien nach dem dritten sieglosen Spiel in Serie der Verlust der Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga. Verfolger Hamburger SV kann am Sonntag vorbeiziehen.

Den Führungstreffer der Gäste durch Mathias Honsak (54. Minute) glich Manuel Prietl (72.) vor 18.123 Zuschauern aus.

In der Nachspielzeit trafen Benjamin Kanuric (90.+1) und Fabian Klos (90.+4) sogar zum Bielefelder Heimsieg.

Darmstadt 98 bastelt am neuen Kader: "Abwehrturm" Aleksandar Vukotic kommt aus Wiesbaden
SV Darmstadt 98 Darmstadt 98 bastelt am neuen Kader: "Abwehrturm" Aleksandar Vukotic kommt aus Wiesbaden

Die spielerisch besseren Darmstädter fanden kaum einen Weg durch die sich unter Koschinat deutlich stabiler präsentierende Bielefelder Defensive. Anfangs sorgte nur Hosnak mit einem Pfostentreffer (23.) für Gefahr in einer langen Zeit ereignisarmen Partie.

Erst nach der Pause wurde es hektischer: Honsak nutzte einen langen Abschlag zur Gäste-Führung (54.), die Filip Stojilkovic eine Minute später hätte ausbauen können. Doch Prietl wehrte den Ball vor der Torlinie ab.

Darmstadts Filip Stojilkovic (2.v.r). versucht gegen die Bielefelder Überzahl, irgendwie zum Abschluss zu kommen.
Darmstadts Filip Stojilkovic (2.v.r). versucht gegen die Bielefelder Überzahl, irgendwie zum Abschluss zu kommen.  © Friso Gentsch/dpa
Bielefelds Fabian Klos (r.) im Kampf um den Ball mit Darmstadts Thomas Isherwood: Der Kapitän der Gastgeber stand heute zum 408. Mal für die Ostwestfalen auf dem Platz und stellte damit den Vereinsrekord ein - und erzielte einen Treffer.
Bielefelds Fabian Klos (r.) im Kampf um den Ball mit Darmstadts Thomas Isherwood: Der Kapitän der Gastgeber stand heute zum 408. Mal für die Ostwestfalen auf dem Platz und stellte damit den Vereinsrekord ein - und erzielte einen Treffer.  © Friso Gentsch/dpa

Fortan drängte Bielefeld auf den Ausgleich, den Hack (59.) mit einem Volleyschuss und Klos (66.) in seinem 408. Spiel für Bielefeld per Kopfball noch verpassten.

Dafür traf nach einer Ecke Prietl mit dem Kopf zum 1:1. Kanuric sowie Klos machten in der Nachspielzeit den Überraschungssieg perfekt.

Uwe Koschinat hat den Erfolg nach Bielefeld zurückgebracht!
Uwe Koschinat hat den Erfolg nach Bielefeld zurückgebracht!  © Friso Gentsch/dpa

Die Statistik zum Spiel Arminia Bielefeld gegen Darmstadt 98

24. Spieltag

Arminia Bielefeld - Darmstadt 98 3:1 (0:0)

Arminia Bielefeld: Fraisl - Gebauer (86. Corbeanu), Ramos, Andrade, Oczipka - Prietl, Vasiliadis (73. Kanuric) - Okugawa (65. Lasme), Consbruch (86. Lepinjica), Hack - Klos

Darmstadt 98: Schuhen - C. Riedel, Zimmermann, Isherwood - Karic, Schnellhardt, Marvin Mehlem (87. Seydel), Holland - Stojilkovic (76. J. Müller), Honsak (58. Manu), P. Tietz (76. Warming)

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München) - Zuschauer: 18123

Tore: 0:1 Honsak (54.), 1:1 Prietl (72.), 2:1 Kanuric (90.+1), 3:1 Klos (90.+4)

Beste Spieler: Andrade, Vasiliadis / Marvin Mehlem, Honsak

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98: