Bundesliga-Star Andrej Kramaric heizt Wechselgerüchte an

Sinsheim - Die TSG 1899 Hoffenheim bangt um ihren Stürmerstar!

Andrej Kramaric (30, 2. v. l.) bejubelt seinen Treffer im DFB-Pokal beim FC Viktoria Köln.
Andrej Kramaric (30, 2. v. l.) bejubelt seinen Treffer im DFB-Pokal beim FC Viktoria Köln.  © Federico Gambarini/dpa

So könnte Andrej Kramaric (30) - mal wieder - vor dem Abgang stehen.

Den kroatischen Bundesliga-Profi zieht es offenbar ins Ausland, vor allem mit dem AC Mailand wird er in Verbindung gebracht.

Die aktuellen Wechselgerüchte hat Kramaric selbst nochmal mächtig angeheizt. Auf seine Zukunft angesprochen sagte der Angreifer bei DAZN: "Schauen wir mal, was passiert. Ich kann nicht exakt die Frage beantworten."

Trotz steigender Corona-Zahlen: Hoffenheim darf gegen RB Leipzig erstmals vor vollen Rängen spielen
TSG 1899 Hoffenheim Trotz steigender Corona-Zahlen: Hoffenheim darf gegen RB Leipzig erstmals vor vollen Rängen spielen

In dem Interview betonte Kramaric, bei der TSG "immer glücklich" gewesen zu sein und "eine tolle Zeit" erlebt zu haben. Worte, die nach einem baldigen Abschied klingen.

Sowieso hat man das Gefühl, dass ein Kramaric-Wechsel nur noch eine Frage des Zeitpunkts ist.

Sein Vertrag in Hoffenheim läuft jedenfalls im Sommer 2022 aus.

Stürmerstar Andrej Kramaric ist mit seinen Treffern für die TSG 1899 Hoffenheim überlebenswichtig

Die Tore von Andrej Kramaric (30) würden der TSG Hoffenheim mächtig fehlen.
Die Tore von Andrej Kramaric (30) würden der TSG Hoffenheim mächtig fehlen.  © Uli Deck/dpa

Bedeutet: Will die TSG Hoffenheim eine Ablösesumme kassieren, müsste man ihn noch in diesem Sommer loswerden.

Doch auf diese Einnahmen scheinen die Kraichgauer gar nicht zu pochen. Viel mehr würden sie Kramaric lieber halten und den Vertrag mit ihm verlängern.

Verwunderlich ist es nicht. Schließlich wäre es schwierig, kurz vor Ende der Sommer-Transferperiode einen adäquaten Ersatz zu finden.

TSG-Coup! Nationalspieler David Raum verlängert vorzeitig seinen Vertrag
TSG 1899 Hoffenheim TSG-Coup! Nationalspieler David Raum verlängert vorzeitig seinen Vertrag

Außerdem: Kramaric ist die absolute TSG-Lebensversicherung!

In 187 Spielen für 1899 Hoffenheim war er immerhin an 137 Toren beteiligt - eine Wahnsinnsquote!

Auch in der aktuellen Saison bewies der Kroate bereits sein Können und schoss die TSG im DFB-Pokal beim FC Viktoria Köln (3:2) mit zwei Treffern in die nächste Runde.

In der Bundesliga gelangen Kramaric zumindest zwei Torvorlagen. Sein nächster Treffer wird nur eine Frage der Zeit sein, sollte er die TSG nicht doch noch auf den letzten Drücker verlassen.

Titelfoto: Uli Deck/dpa

Mehr zum Thema TSG 1899 Hoffenheim: