Erneute Pleite: TSV 1860 München verliert auswärts gegen Mannheim

München - Der TSV 1860 München ließ am 18. Spieltag der 3. Liga wichtige Punkte liegen und musste sich auswärts gegen den SV Waldhof Mannheim mit 1:3 (1:1) geschlagen geben.

Mannheims Dominik Martinovic (l.) kämpft mit Phillipp Steinhart um den Ball.
Mannheims Dominik Martinovic (l.) kämpft mit Phillipp Steinhart um den Ball.  © IMAGO / HMB-Media

Die Löwen gingen im Mannheimer Carl-Benz-Stadion früh in Führung: Phillipp Steinhart fackelte nach einem Pass von Tim Rieder nicht lange und köpfte kurzerhand zum 1:0 ins linke Toreck (7.).

Die Mannheimer fanden anschließend besser ins Spiel und setzten die Gäste schwer unter Druck - da ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten!

Löwen-Keeper Marco Hiller brachte den Ball nach einer Rückgabe direkt vor die Füße von Mannheims Adrien Lebeau. Pascal Sohm kreuzte geschickt, bekam das Leder und traf ins linke Eck zum 1:1-Zwischenstand (28.).

TSV 1860 schafft trotz Unterzahl Remis gegen Saarbrücken
TSV 1860 München TSV 1860 schafft trotz Unterzahl Remis gegen Saarbrücken

In der zweiten Hälfte konnten die Hausherren dann auch noch in Führung gehen: Dominik Martinovic flankte zum ungedeckten Sohm, der mit rechts zum 2:1 versenkte (57.).

In der letzten Minute der Nachspielzeit setzten die Mannheimer dann sogar noch eins drauf: Adrian Malachowski erreichte Dominik Kother, der über den herausstürmenden Hiller zum 3:1-Endstand traf (90+5).

Nach dieser Partie treffen Köllners Jungs am 21. Januar (14 Uhr) im Heimspiel auf Zwickau.

Statistik zum Drittliga-Spiel zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Waldhof Mannheim

18. Spieltag

SV Waldhof Mannheim - TSV 1860 München 3:1 (1:1)

Aufstellungen

SV Waldhof Mannheim: J.-C. Bartels - Jans, J. Riedel, Seegert, Rossipal - F. Wagner, Bahn (86. Malachowski) - Lebeau (69. Kother), Winkler (69. Ekincier) - Martinovic (86. Karbstein), Sohm

TSV 1860 München: Hiller - Lannert (79. Belkahia), Morgalla, Verlaat, Steinhart - Rieder - Skenderovic (61. Lakenmacher), Kobylanski, Holzhauser, Vrenezi (61. Boyamba) - Bär

Schiedsrichter: Tobias Stieler (Hamburg)

Zuschauer: 17.000

Tore: 0:1 Steinhart (7.), 1:1 Sohm (28.), 2:1 Sohm (57.), 3:1 Kother (90.+3)

Gelbe Karten: Bahn (5), Seegert (4), Rossipal (1) / Rieder (2), Steinhart (3)

Titelfoto: IMAGO / HMB-Media

Mehr zum Thema TSV 1860 München: