Doppel-Weltcup in Altenberg startet: Hier bekommt Ihr Tickets!

Altenberg - Der Kufensport geht in die zweite Saison-Hälfte! Nach Stationen in Whistler (Kanada), Park City (USA), Lake Placid (USA) sowie Winterberg ist die Weltelite des Bob- und Skeletonsports ab dem heutigen Montag in Altenberg zu Gast.

Nach zwei Jahren Corona-Pause können Fans in Altenberg beim Bob-Weltcup wieder den Athleten zujubeln.
Nach zwei Jahren Corona-Pause können Fans in Altenberg beim Bob-Weltcup wieder den Athleten zujubeln.  © Lutz Hentschel

Bis zum 22. Januar kämpfen rund 140 Athleten aus 20 Nationen im Bob- sowie Skeleton-Weltcup um den Sieg - erstmals direkt zwei Wochen hintereinander.

Die Athleten werden in sechs Disziplinen - Skeleton Frauen und Männer, Monobob und Zweierbob Frauen, Zweier- und Viererbob - an den Start gehen.

Neben bekannten Kufensport-Nationen wie Deutschland, USA, Schweiz und Kanada sind auch Starter aus Brasilien, Australien und Puerto Rico gemeldet.

Skisaison endet an Zugspitze: Perfekte Bedingungen zum Schluss
Wintersport Skisaison endet an Zugspitze: Perfekte Bedingungen zum Schluss

Deren sportliche Höhepunkte könnt Ihr nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause nun auch wieder direkt vor Ort miterleben. Tickets für die Trainings- und Renntage sind unter SachsenEnergie-Eiskanal.de sowie weltcup-altenberg.de erhältlich.

Tagestickets kosten 15 Euro (ermäßigt 10 Euro), an Trainingstagen 8 Euro beziehungsweise 5 Euro. Alle im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten gelten am aufgedruckten Veranstaltungstag in den Nahverkehrsmitteln des gesamten VVO-Verbundraums als Fahrausweis - so auch in den Pendelbussen in Altenberg.

Die Veranstalter empfehlen, mit dem ÖPNV anzureisen. Falls Ihr mit dem Auto kommt, so werdet Ihr über ein Leitsystem auf Parkplätze im Stadtgebiet Altenberg geführt. Von dort verkehren Busse zur Bobbahn.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Wintersport: