Oberhof enthüllt offizielles Logo für Wintersport WMs 2023: So sieht's aus!

Oberhof - Zwei Jahre vor der Eröffnung hat Thüringen das offizielle Logo für die Weltmeisterschaften im Rennrodeln und im Biathlon im Januar und Februar 2023 in Oberhof vorgestellt.

Das offizielle Logo für die Weltmeisterschaften 2023 im Biathlon und Rennrodeln in Oberhof.
Das offizielle Logo für die Weltmeisterschaften 2023 im Biathlon und Rennrodeln in Oberhof.  © Screenshot/Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Im Zentrum des Logos steht eine weiße 23 - symbolisch für das geplante Austragungsjahr der beiden sportlichen Großereignisse.

Die Farben Blau, Grün, Rot und Gelb sollen nicht nur die Vielfalt Thüringens ausdrücken, sondern konkrete Aspekte abbilden. Blau und Weiß seien stellvertretend für den Wintersport gewählt, sagte ein Sprecher.

Grün, Gelb und Rot sollen Oberhof als ganzjährigen Aktivstandort zeigen. Grün stehe dabei vor allem für den Thüringer Wald, Gelb für die Landwirtschaft in der Region. "Und die Summe der Farben am Ende als Ausdruck der Vielfalt", heißt es.

"Mit einem für Modernität und Aktivität stehenden Logo wollen wir diese Positionierung im Rahmen der Imagewerbung unterstützen und verstärken", erklärte der für das Landesmarketing zuständige Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (66, SPD) mit Blick auf den traditionsreichen Wintersportstandort Oberhof.

Das übergreifende Emblem "Weltmeisterschaft Oberhof 2023" (WMO23) wird neben den eigenständigen Logos der beiden Weltmeisterschaften stehen.

Titelfoto: Screenshot/Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Mehr zum Thema Wintersport-WM:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0