30 brennende Reifen und Wutbotschaft legen Bundesstraße lahm

Baindt - In der Nacht auf Montag haben Unbekannte die B30 bei Baindt (Landkreis Ravensburg) blockiert, indem sie etwa 30 Reifen anzündeten und einen Schriftzug auf den Asphalt schmierten.

Zwischen 30 und 40 brennende Reifen lagen in der Nacht auf der B30 im Landkreis Ravensburg.
Zwischen 30 und 40 brennende Reifen lagen in der Nacht auf der B30 im Landkreis Ravensburg.  © David Pichler/dpa

Wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen gegenüber der Deutschen Presseagentur sagte, legten die Täter die 30 bis 40 Reifen auf die Fahrbahn und setzten sie in Brand.

Außerdem fügten sie dem Reifenberg noch eine klare Botschaft hinzu. In großen Lettern malten die Unbekannten das Wort "Unzufrieden" in grüner Farbe auf die Straße.

Ob die Aktion mit den Bauernprotesten zusammenhängt, sei bislang unklar und müsse nun untersucht werden, so die Beamten.

Ladendieb attackiert Verkäuferin und macht sich aus dem Staub: Wer hat etwas gesehen?
Stuttgart Crime Ladendieb attackiert Verkäuferin und macht sich aus dem Staub: Wer hat etwas gesehen?

Auf Rückfrage bestätigt die Polizei, dass die B30 während der Maßnahmen ungefähr für zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt war, inzwischen sei die Straße jedoch für den Verkehr wieder geöffnet.

Der Schaden wird auf rund 80.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Titelfoto: David Pichler/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Crime: