Riecht es am Stuttgarter Hafen nach Gas? Mehrere Notrufe alarmieren Feuerwehr

Stuttgart - Ein komischer und starker Geruch stieg Personen am heutigen Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr in der Hafenbahnstraße in die Nase. Strömt irgendwoher Gas aus? Sicherheitshalber riefen die beunruhigten Spürnasen auch gleich örtliche Einsatzkräfte, die umgehend mit spezieller Messtechnik anrückten.

Am Hafen kamen spezielle Messgeräte der Feuerwehr zum Einsatz.
Am Hafen kamen spezielle Messgeräte der Feuerwehr zum Einsatz.  © Feuerwehr Stuttgart

Laut Meldung der Feuerwehr ergaben erste Untersuchungen zusammen mit Energieversorgern jedoch keine erhöhten Messwerte.

Komisch, denn innerhalb kürzester Zeit gingen immer wieder Notrufe aus dem Hafengebiet sowie dem angrenzenden Obertürkheim und Uhlbach ein.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, versuchten die Experten am Vormittag, mit Messfahrzeugen die gemeldeten Adressen und weitere relevante Orte abzufahren.

Stuttgart: "Dramatisches Bild" bei Brand in Seniorenheim: 27 Menschen gerettet!
Stuttgart Feuerwehreinsatz "Dramatisches Bild" bei Brand in Seniorenheim: 27 Menschen gerettet!

Der Deutsche Wetterdienst erstellte sogar eine eigene meteorologische Ausbreitungsprognose, um einen möglichen Verursacher zu finden.

Parallel dazu wurde mit benachbarten Industriebetrieben abgestimmt, ob der Geruch von ihnen kommen könnte - alles ohne Ergebnis.

Gegen 11.15 Uhr wurde der 40-köpfige Feuerwehreinsatz schließlich beendet. Woher der ominöse Geruch kam, konnte nicht vollends aufgeklärt werden. Der Energieversorger überwacht den betroffenen Bereich jedoch weiterhin.

Titelfoto: Feuerwehr Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Feuerwehreinsatz: