Exsl95 verrät seine Diät: So hat er rund 25 Kilo verloren

Frankenthal - Das Social Media-Schwergewicht hat in letzter Zeit ganz schön an Masse verloren. Nun fragen die Fans wie er das geschafft hat und er verrät nun seine Tricks. 

Exsl95 postete ein Bild von sich - mit 25 Kilo weniger. 
Exsl95 postete ein Bild von sich - mit 25 Kilo weniger.  © Screenshot: instagram.com/stories/exsl95/

Auf seinem Instagram-Kanal postet Exsl95 seinen 184.000 Abonnenten ein Bild von sich. Dazu schreibt er: 

"Ca. 25 Kilo näher an meinem Ziel. Die Zahl 25 klingt wenig, wenn man mit über 200 Kilo angefangen hat. Aber diese 25 Kilo haben mein Leben jetzt schon bereichert. Das alles in 6 Wochen. Es gab Tiefs und Hochs, ungestillte Bedürfnisse nach FastFood und sonstigen Leckereien. Der Kopf muss stark bleiben. Danke für eure Unterstützung, gerade jetzt, so einfach viel Scheiße aufeinander kam und man sich fühlt, als gäbe es am Morgen danach keine Sonne die aufgeht. Es geht immer weiter, man muss sich nur selbst darüber im Klaren sein, was man möchte und wie es weiter gehen soll. Kuss ❤😘 auf die nächsten 25 Kilo", schreibt der 24-jährige ehemalige YouTuber. 

In den Kommentaren antwortet auch seine Mutter: "Bin so stolz auf dich wie du das durch ziehst mein Sohn hdl♥️♥️♥️".

Ein Fan fragt: "Hey Exsl ich wiege selber über 100 kg und möchte abnehmen wie machst du das?" und er ist nicht der einzige, der nach seiner Diät fragt.

Wie er das geschafft hat will Exsl natürlich gerne teilen. 

Weil so viele fragen würden, wie er so schnell abgenommen habe, will Exsl95 (bürgerlich Tobias Eckmeier) seinen Fans seine Herangehensweise in seiner Story berichten.

Als ersten Punkt nennt er: "Ich esse nicht jeden Tag". Außerdem esse er keine Kohlenhydrate und Fette und beschränke sich auf maximal 1000 Kalorien am Tag.

Sein Hauptgericht bestehe aus Eiern und Tomaten. Er benutzt darüber hinaus "generell nichts zum Braten" - weder Öl noch Butter sei in seiner Diät erlaubt.

Dabei bestelle er öfters Salat bei einem Lieferdienst und wähle das cholesterinarme Dressing. Bei der Diät setzt er sich harte Grenzen: "Wenn ich das tue ist das auch die einzige Mahlzeit am Tag."  Bei Heißhunger isst er Naschtomaten.

Jeden Tag gehe er raus. Dies kann auch nur die Treppen hoch und runter sein, Hauptsache er bewege sich ein wenig.

Und nun folgt die vermutlich härteste Therapiemethode: "Mich mit fettigem Essen und Fastfood auseinandersetzen (Bilder anschauen, Streetfood Dokus auf YouTube schauen) und dem widerstehen.

Das seine Diät nicht nur gesund ist, weiß Exsl auch, dennoch: "Natürlich ist das nicht 100 % gesund" und er empfiehlt: "Jeder sollte es so machen, wie er sich am wohlsten fühlt."

Titelfoto: Screenshot: instagram.com/stories/exsl95/

Mehr zum Thema Stuttgart Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0