Trüb und regnerisch: Wann nimmt dieses Wetter im Ländle ein Ende?

Stuttgart - Das trübe und nasse Gewitter-Wetter hält laut dem Deutschen Wetterdienst noch bis ins Wochenende hinein an.

Viele Baden-Württemberger haben das Regenwetter satt.
Viele Baden-Württemberger haben das Regenwetter satt.  © Bildmontage: wetteronline.de, Marijan Murat/dpa

Nach einem regnerischen Start in den Freitag verziehen sich die Wolken vielerorts. Die Höchsttemperaturen steigen auf 12 bis 18 Grad. Starke bis stürmische Böen sind nicht ausgeschlossen.

Der erste Wochenendtag beginnt mild und freundlich.

Von Wolken und Regen bleibt das Ländle dennoch nicht verschont. Bei Höchstwerten von 17 bis 22 Grad kann es laut DWD zu Gewittern kommen.

Im Ländle braut sich was zusammen: DWD warnt vor Unwetter!
Stuttgart Wetter Im Ländle braut sich was zusammen: DWD warnt vor Unwetter!

Auch der Sonntag startet mit heiter und warm. Im Tagesverlauf werden jedoch ebenfalls Schauer und Gewitter erwartet. Das Thermometer klettert auf bis zu 23 Grad.

In der Nacht zum Montag sollen Regen und Gewitter endlich abklingen. Höchstwerte von bis zu 23 Grad sind zum Wochenstart möglich.

Titelfoto: Bildmontage: wetteronline.de, Marijan Murat/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter: