Der pure Horror! Frau teilt besonders gruselige Snacks im Internet

Tacoma - Die US-Amerikanerin Lindsey Ellen ist begeisterte Hobby-Bäckerin und nahm ihren Geburtstag zum Anlass, besonders schaurige Leckerbissen zu kreieren.

Nicht erschrecken! Die Fleisch-Patties und auch die Zigaretten sind alle essbar und bis auf den Zuckergehalt nicht gesundheitsschädigend.
Nicht erschrecken! Die Fleisch-Patties und auch die Zigaretten sind alle essbar und bis auf den Zuckergehalt nicht gesundheitsschädigend.  © Facebook/Bildmontage/LindseyEllen

Mitte Oktober veröffentlichte Lindsey auf Facebook einige Schnappschüsse ihrer neuesten Süßigkeiten im schaurig-schönen Design.

Dabei war gar nicht Halloween der Grund für ihren kreativen Ausbruch: Wie Lindsey schrieb, hatte sie Geburtstag und einfach viel zu viel Spaß, die künstlerischen Snacks zuzubereiten.

Mit dem Ergebnis war die Dame sehr zufrieden, weshalb sie beschloss, es auf ihrem Facebook-Account zu teilen.

Die User kamen bei den Bildern aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Denn in diesen steckte viel Liebe zum Detail.

Zum einen gestaltete Lindsey Burger-Patties, die wie echtes Tierfleisch aussahen. Diese verpackte sie originalgetreu in supermarktübliche Papierbehältern und schrieb dazu: "Tödlicher Verkehrsunfall in Tacoma".

Auch die Zigaretten, die in einem Aschenbecher lagen, sollen essbar sein. Insgesamt acht gruselige Snacks stellte die Amerikanerin vor.

Unter diesen befanden sich auch transparente Blutbeutel, die mit Wodka und Saft gefüllt waren. Mittels Marshmallows und knusprigen Salzstangen schaffte sie es, die User von ihrer sensationellen Idee zu begeistern. Mittlerweile hinterließen mehr als 14.000 Menschen ihren Schnappschüssen ein Like.

Auf Facebook präsentiert Lindsey ihre Leckerbissen

Auch auf Instagram ist Lindsey aktiv

Wer mehr von der Dame sehen möchte, sollte unbedingt auf ihrem Instagram-Account "Cake Genius" vorbeischauen. Auf diesem kann man erkennen, dass das Backen einer ihrer großen Leidenschaften ist. Lindsey bezeichnete den Genuss ihre Leckerbissen treffend mit "Wer hat gesagt, dass Kuchen kein Bestandteil einer gesunden Diät sein kann?"

Der Erfolg scheint ihr Recht zu geben: Auch auf der Social-Media-Plattform Instagram folgen ihr bereits mehr als 3000 Menschen. Tendenz steigend.

Titelfoto: Facebook/Bildmontage/LindseyEllen

Mehr zum Thema Facebook:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0