Ex-Boxweltmeister Amir Khan (35) in London auf offener Straße ausgeraubt!

London - Ex-Boxweltmeister Amir Khan (35) und seine Ehefrau (30) wurden auf offener Straße mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Amir Khan (35) und Ehefrau Faryal (30) wurden nach einem Restaurantbesuch auf offener Straße ausgeraubt. Die Täter hatten es offenbar auf die Uhr des Boxers abgesehen.
Amir Khan (35) und Ehefrau Faryal (30) wurden nach einem Restaurantbesuch auf offener Straße ausgeraubt. Die Täter hatten es offenbar auf die Uhr des Boxers abgesehen.  © Montage: Instagram/amirkingkhan, Instagram/amirkingkhan

Wie The Sun berichtete, wurde der britische Boxer Amir Khan (35) und seine Ehefrau Fayral (30) am Montagabend Opfer eines Verbrechens.

Kurz nachdem die Eheleute ein angesagtes Restaurant im Londoner Stadtteil Leyton verlassen hatten, näherten sich ihnen zwei Männer. Einer zog eine Waffe und bedrohte Khan, der andere verlangte seine Uhr.

Ein Zeuge sagte: "Der Raubüberfall war innerhalb von Sekunden vorbei. Es war ganz klar geplant."

"Furchterregend": Neuseelands größte Stadt zu weiten Teilen unter Wasser!
Aus aller Welt "Furchterregend": Neuseelands größte Stadt zu weiten Teilen unter Wasser!

Die beiden Räuber entkamen und flüchteten mit einem Mercedes Kombi vom Tatort.

Nach der Tat wurde spekuliert, dass die Täter durch die sozialen Netzwerke auf die Uhr des Boxers aufmerksam wurden.

Es soll sich bei der Uhr wohl um eine vergoldete und mit Diamanten besetzte "Franck Muller Vanguard Chronograph" handeln. Ihr Wert wird auf über 71.000 Britische Pfund (umgerechnet etwa 85.000 Euro) geschätzt.

Die Diebe wurden bisher nicht gefasst. Amir Khan postete auf Instagram die Seriennummer seiner Uhr.

Amir Khan äußert sich auf Twitter: "Das wichtigste ist, wir sind beide in Sicherheit"

Auf Instagram wirbt der Boxer für seine wohltätige Stiftung

Amir Khan ist gebürtiger Brite mit pakistanischen Wurzeln. Mit seiner Frau Fayral hat der ehemalige Box-Weltmeister im Weltergewicht und Olympia-Silbermedaillen-Gewinner drei Kinder.

Titelfoto: Montage: Instagram/amirkingkhan, Instagram/amirkingkhan

Mehr zum Thema Aus aller Welt: