Herzinfarkt? Teenager stirbt bei Sex mit 11 Jahre älterem Mann

Cubatao - Ein 15-jähriges Mädchen hatte in Brasilien Sex mit einem 11 Jahre älteren Mann, als es plötzlich in Ohnmacht fiel. Ärzte konnten sie nur noch für tot erklären. Nun wird der Tod von Gabrielly Dickson von der Polizei untersucht.

Gabrielly Dickson (15) verstarb beim Sex. Ein Gerichtsmediziner soll klären, ob es sich um einen Herzinfarkt handelte.
Gabrielly Dickson (15) verstarb beim Sex. Ein Gerichtsmediziner soll klären, ob es sich um einen Herzinfarkt handelte.  © Facebook Screenshot Gabrielly Dickson

Laut News.com.au trieben es der Teenager und der 26-Jährige wild im Auto.

Die Jugendliche erlitt dabei vermutlich einen Herzinfarkt. Zu dieser Annahme passen die Symptome, die die junge Latina aufzeigte. So berichtete der Mann gegenüber den Ordnungshütern, dass ihre Lippen blau angelaufen und sie ganz blass geworden sei.

Schleunigst brachte der Mann seine Liebste ins örtliche Krankenhaus von Cubatao, wo Mediziner erfolglos versuchten, das Mädchen wiederzubeleben.

Junge Französin sucht Besitzerfamilie von 150 Jahre altem Klavier
Aus aller Welt Junge Französin sucht Besitzerfamilie von 150 Jahre altem Klavier

Zwar sollen Krankenschwestern Blut in der Vagina der 15-Jährigen gefunden haben. Spuren von Gewalt wurden jedoch nicht entdeckt.

Der Mann muss daher voraussichtlich auch kein Verfahren fürchten, da das Schutzalter für Sex in Brasilien bei 14 Jahren liegt.

Die Familie des Teenagers soll allerdings keine Ahnung von der Beziehung mit dem älteren Mann gehabt haben. Voraussichtlich am kommenden Montag soll ein Gerichtsmediziner offiziell die Todesursache von Gabrielly Dickson verkünden. Derweil kondolieren Freunde und Unbekannte auf der Facebook-Seite der Verstorbenen.

Titelfoto: Facebook Screenshot Gabrielly Dickson

Mehr zum Thema Aus aller Welt: