Weihnachtswunder dank Luxus-Schlitten: Polizei rettet mit Lamborghini zwei Leben!

Rom (Italien) - Ein von Rentieren gezogener Schlitten ist so was von gestern! In Italien sorgte ein waschechter Lamborghini Huracán für gleich zwei Weihnachtswunder!

Mithilfe dieses Lamborghinis wurden Anfang der Woche zwei Nieren transportiert.
Mithilfe dieses Lamborghinis wurden Anfang der Woche zwei Nieren transportiert.  © Polizia di Stato

So hatten Beamten der Staatspolizei den aufgemotzten Luxus-Wagen dafür genutzt, um Nieren an zwei Krankenhäuser im Land liefern zu lassen!

Dies berichteten die Uniformierten Anfang der Woche in einem Beitrag auf Facebook: "Wir sind auf der Autobahn unterwegs, um das schönste Weihnachtsgeschenk überhaupt zu überbringen", heißt es dort.

"Dank des besonderen Weihnachtsschlittens der Polizia di Stato haben zwei Menschen eine Niere erhalten. Wir wünschen Euch alles Gute!"

Polizeieinsatz eskaliert: Neun Menschen sterben
Aus aller Welt Polizeieinsatz eskaliert: Neun Menschen sterben

Wie der Guardian weiter berichtete, wurden die Organe im italienischen Padua abgeholt und dann in die 170 Kilometer entfernte Stadt Modena und das 400 Kilometer entfernte Rom gebracht.

Lamborghinis waren ein Geschenk für die Polizei!

Die Niere wurde schließlich an das Krankenhauspersonal übergeben.
Die Niere wurde schließlich an das Krankenhauspersonal übergeben.  © Polizia di Stato

Ein ungewöhnlicher Einsatz, den die Beamten sogleich mit einer Kamera festhielten. So ist auf Bildern, die auch auf der Social-Media-Plattform geteilt wurden, der weiß-blaue Sportwagen zu sehen, mit dessen Hilfe die lebensrettenden Organe transportiert und anschließend an die Krankenhausmitarbeiter übergeben wurden.

Tatsächlich hat der Automobilhersteller "Lamborghini" der Polizia di Stato im Jahr 2017 zwei dieser Fahrzeuge zur Verfügung gestellt, um neben der normalen Polizeiarbeit auch derartig dringende Transporte ermöglichen zu können.

So schafft es das Auto problemlos, innerhalb von 3,2 Sekunden von null auf 100 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen! Die Höchstgeschwindigkeit, die das Auto erreichen kann, liegt bei etwa 300 Kilometern pro Stunde.

Hundebox-Prozess: Mutter quälte ihren Sohn bestialisch und muss in den Knast
Aus aller Welt Hundebox-Prozess: Mutter quälte ihren Sohn bestialisch und muss in den Knast

Und das erwies sich bereits mehrfach als äußerst nützlich! So konnten die Beamten der New York Post zufolge im November 2020 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 230 Kilometern pro Stunde eine Niere 480 Kilometer weit transportieren – in gerade einmal zwei Stunden!

Titelfoto: Polizia di Stato

Mehr zum Thema Aus aller Welt: