War es ein Unfall? Deutscher Auswanderer tot auf Malle gefunden

Playa de Palma - Todes-Drama auf der Party-Insel! Auf Mallorca wurde ein Deutscher (†31) leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Der Tote lebte in Playa de Palma und wurde von seinen Freunden schon vermisst.

Auf der beliebten Ferieninsel Mallorca ist ein deutscher Auswanderer tot aufgefunden worden.
Auf der beliebten Ferieninsel Mallorca ist ein deutscher Auswanderer tot aufgefunden worden.  © Clara Margais/dpa

Seine Freunde beschlich ein ungutes Gefühl und sie sollten Recht behalten. Nach Informationen der "Mallorca Zeitung" sei der 31-Jährige am gestrigen Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr leblos in seiner Wohnung in Playa de Palma aufgefunden worden.

Der deutsche Auswanderer sei nackt gewesen und habe eine kleine Wunde am Kopf aufgewiesen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun.

Die spanischen Behörden vermuten, dass der Mann schon 24 Stunden vor seiner Entdeckung gestorben sei. Eine konkrete Aussage zur Todesursache sei derzeit nicht bekannt, wie ein Sprecher des Rettungsdienstes in der "Mallorca Zeitung" verlauten ließ.

Kurz vor Landung: Mallorca-Flieger sorgt mit Manöver für Angstschweiß an Bord
Mallorca Kurz vor Landung: Mallorca-Flieger sorgt mit Manöver für Angstschweiß an Bord

Die Polizei ermittle auf Hochtouren zu dem Fall, auch eine Überdosis sei nicht auszuschließen. Grund: In der Wohnung des Toten seien Drogen gefunden worden.

Die Angehörigen und Eltern des Mannes leben in Deutschland. Diese seien vom Tod ihres Sohnes von dessen Freunden in Kenntnis gesetzt worden.

Titelfoto: Clara Margais/dpa

Mehr zum Thema Mallorca: