Mann heiratet zwei Frauen auf einmal: Nun will er sie gleichzeitig schwängern

Los Angeles - Jimmy Silva (36), ChaCha VaVoom (32) und Summer Peltier (26) führen eine Ehe zu dritt. Nun gibt es ganz besondere Nachwuchspläne.

Im vergangenen Jahr heirateten Jimmy Silva (36), ChaCha VaVoom (l.,32) und Summer Peltier (26).
Im vergangenen Jahr heirateten Jimmy Silva (36), ChaCha VaVoom (l.,32) und Summer Peltier (26).  © instagram.com/polyam.us/

Jimmy Silva lebt das Leben, von dem sicher der ein oder andere Mann träumt: Er ist mit gleich zwei Frauen verheiratet!

Kennengelernt hat sich die sogenannte "Triade" vor gut sieben Jahren. Jimmy und Chacha waren davor schon seit der Schulzeit ein Paar.

Dann bemerkte die 32-Jährige, dass sie sich auch zu Frauen hingezogen fühlt.

Als sie Summer trafen, war für die beiden schnell klar, dass nur noch eine Partnerschaft zu dritt infrage kommt.

Zusätzlich darf aber trotzdem noch jeder von ihnen außerhalb der Beziehung daten und Sex haben.

Dennoch sind Jimmy, ChaCha und Summer unzertrennlich und schlafen sogar jede Nacht in einem gemeinsamen Bett zusammen.

Im vergangenen Jahr gaben sich die Drei dann gemeinsam das Jawort.

Seit sieben Jahren sind Jimmy, ChaCha und Summer zusammen

Nun plant die Triade Nachwuchs.
Nun plant die Triade Nachwuchs.  © instagram.com/polyam.us/

"Jimmy hat uns einen Antrag gemacht und es war sehr aufregend", erklärte Summer im Gespräch mit Daily Star.

Dann ergänzt sie: "Wir hatten bis zur letzten Minute keine Ahnung, was er genau vorhatte. Ich habe ChaCha um Zustimmung gebeten und wir haben dann beide 'Ja' gesagt."

Für alle sei es ein "sehr schöner Moment" gewesen.

Nach der Hochzeit steht die Familienplanung bei den Silvas ganz oben auf der Liste.

Auf ihrer Website plauderten sie nun offen über ihren Kinderwunsch.

Dabei hat Jimmy schon eine genaue Vorstellung, wie das Ganze ablaufen soll: Er möchte seine beiden Frauen am liebsten gleichzeitig schwängern! Denn so können alle den Prozess der Schwangerschaft, die Geburt und die Erziehung der Kinder parallel mitgestalten.

"Es ist viel Arbeit für mich, aber ich werde es tun", erklärt der "Hahn im Korb".

Auch die Damen in der Runde scheinen der Idee nicht abgeneigt zu sein. Es dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die beiden tatsächlich schwanger sein werden.

Titelfoto: instagram.com/polyam.us/

Mehr zum Thema Aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0