"Das Land lässt mich nicht mehr los": Leipzigerin führt Agentur extra für Mexiko-Reisen

Von Thomas Gillmeister

Leipzig - Marlen Gehrke (41) ist verliebt in Mexiko. Und weil sie andere an ihrer Leidenschaft für das lateinamerikanische Land teilhaben lassen will, gründete sie die Reiseagentur "Mexico Mio", die nun ihr 15-Jähriges feiert.

Ob Strände, Kultur oder historische Stätten: Marlen (41) ist von Mexiko nach wie vor begeistert.
Ob Strände, Kultur oder historische Stätten: Marlen (41) ist von Mexiko nach wie vor begeistert.  © Bildmontage: privat, 123RF

Marlen kommt gerade aus Acapulco. In dem berühmten Badeort besuchte sie eine Touristikmesse. "Alle atmeten auf, dass nach der Coronapause Mexiko als Traumreiseland wieder gefragt ist", erzählt die Touristikkauffrau.

Schließlich hat sie die letzten 15 Jahre damit verbracht, Menschen mit Mexiko glücklich zu machen. Sie organisiert Hochzeiten am Strand, individuelle Rundreisen, Reisebausteine, Privatbesuche …

Marlen kennt sich in Mexiko bestens aus. Mindestens einmal im Jahr ist sie dort, erkundet auch entlegene Winkel des Landes, baut ihr Netzwerk aus, was ihr in Leipzig zugutekommt.

Medizinstudent operiert Frau heimlich - Patientin stirbt!
Mexiko Medizinstudent operiert Frau heimlich - Patientin stirbt!

Die Sächsin arbeitet in Mexiko mit vielen deutschen Auswanderern und Einheimischen zusammen, die Marlens Kunden vor Ort ganz individuell betreuen können.

Nach ihrem Touristikstudium arbeitete die Leipzigerin 18 Monate in Mexiko für einen lokalen Reiseveranstalter. "Seitdem lässt mich das Land nicht mehr los", gibt sie zu.

Mexiko-Fan gründete Agentur mit Freundin

Zurück in Leipzig überlegte sie, wie sie die Mexiko-Liebe zu ihrem Beruf machen kann. So gründete sie 2007 mit einer Freundin die Reiseagentur "Mexico Mio". "Das war mit Mitte 20 genau der richtige Zeitpunkt", schaut sie zurück. Denn heute ist sie Mutter von siebenjährigen Zwillingen und auch fest eingebunden in die Familie.

Trotzdem nimmt Mexiko weiter viel Zeit in ihrem Leben ein. Nun hofft sie auf eine gute Urlaubssaison, am besten so, wie vor Corona.

Kontakt: www.mexico-mio.de

Titelfoto: Bildmontage: privat, 123RF

Mehr zum Thema Mexiko: