Sex-Monster verurteilt: 90 Vergewaltigungen, 40 Entführungen - die meisten seiner Opfer waren Kinder!

Johannesburg - In Südafrika wurde einem besonders üblen Sex-Verbrecher der Prozess gemacht. Ein Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann unfassbare Grausamkeiten beging. Die meisten seiner Opfer waren Kinder.

Jahrelang missbrauchte der verurteilte Sex-Gangster Kinder und Frauen. Jetzt wurde er verurteilt, in den nächsten Tage wird der 38-Jährige seine Strafe erfahren. (Symbolbild)
Jahrelang missbrauchte der verurteilte Sex-Gangster Kinder und Frauen. Jetzt wurde er verurteilt, in den nächsten Tage wird der 38-Jährige seine Strafe erfahren. (Symbolbild)  © 123RF/releon003

Die Richter haben den 38-jährigen Mann wegen 90 Vergewaltigungen schuldig gesprochen.

Unter den Opfern sind viele Kinder, das jüngste von ihnen war nur neun Jahre alt, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag erklärte.

In einigen Fällen vergewaltigte er mehrere Menschen gleichzeitig und zwang andere Opfer, ihm dabei zuzusehen.

Als 15-jährige Braut wurde sie berühmt: Ira von Fürstenberg (†83) ist tot!
Aus aller Welt Als 15-jährige Braut wurde sie berühmt: Ira von Fürstenberg (†83) ist tot!

In der vergangenen Woche hatte sich der 38-Jährige in 148 Anklagepunkten schuldig bekannt, darunter neben den 90 Vergewaltigungen auch mehr als 40 Entführungen. Der Angeklagte soll die Verbrechen zwischen 2012 und 2021 in und um Ekurhuleni bei Johannesburg begangen haben.

Im März vergangenen Jahres wurde er festgenommen, nachdem er versucht hatte, in das Haus eines seiner Opfer zurückzukehren.

Das Strafmaß soll Anfang Dezember verkündet werden.

Der 38-jährige Serien-Vergewaltiger wird wohl den Rest seinen Lebens im Knast verbringen

Zuletzt waren in Südafrika immer wieder Fälle von Vergewaltigungen bekannt geworden. Präsident Cyril Ramaphosa erklärte vergangene Woche, Sexualstraftaten müssten als größte "Pandemie" des Landes betrachtet werden, es gebe keinen Tag ohne neue Berichte über "schreckliche" Verbrechen.

Titelfoto: 123RF/releon003

Mehr zum Thema Aus aller Welt: