Vaterfreuden oder Buchstabier-Horror: Chris Pratt im Namensdilemma

USA - Chris Pratt (44) war in dieser Woche zu Gast in der "Tonight Show Starring Jimmy Fallon". Dort scherzte er, dass er nicht weiß, wie er den Namen seiner eigenen Tochter schreiben muss.

Am Donnerstag war Chris Pratt (44, Foto) zu Gast bei Jimmy Fallon in der Late Night Show.
Am Donnerstag war Chris Pratt (44, Foto) zu Gast bei Jimmy Fallon in der Late Night Show.  © dpa/Jordan Strauss

Der Schauspieler hat mit seiner Frau Katherine Schwarzenegger Pratt zwei Töchter und mit seiner Ex-Frau Anna Faris einen Sohn.

In der Show sprach er mit Moderator Jimmy Fallon (49) über den Geburtstag seiner jüngsten Tochter Eloise (2).

Als der Moderator den "Guardians of the Galaxy"-Darsteller dann auf eine Zeichnung seiner älteren Tochter Lyla ansprach, die er dem Publikum zeigte, lachte der Schauspieler.

Geisel tot! Mann entführt Bus mit 17 Personen und zwingt Fahrer zur Verfolgungsjagd
USA Geisel tot! Mann entführt Bus mit 17 Personen und zwingt Fahrer zur Verfolgungsjagd

Denn seine älteste Tochter kann schon mit drei Jahren den Namen ihrer Schwester schreiben.

"Eloise ... Ich wusste nicht, wie man das schreibt, bis ich dieses Foto sah [...]. Ja, ich wusste es nicht, ich dachte nur: 'Da ist kein Y? Es ergab keinen Sinn. [...] Nein. Aber ja, sehen Sie sich das an. Sie hat das geschrieben und sie ist erst 3,5 Jahre alt", sagt Chris Pratt.

Anlass für das Bild war der Geburtstag der zweijährigen Eloise. Die Mutter postete ein Foto auf Instagram, das ihre Tochter im Schlafanzug zeigt, wie sie vor einem Luftballon mit der Zahl Zwei posiert.

Vergangene Woche ist Chris Pratts neuer Film "Garfield" in die Kinos gekommen. Dafür machte der Star bei Fallon Werbung.

Titelfoto: dpa/Jordan Strauss

Mehr zum Thema USA: