Weil sein Fallschirm klemmt: Soldat stürzt aus Fünf Metern Höhe in Wohnhaus

Atascadero (USA) - Ein Soldat ist dem Tod gerade noch so von der Schippe gesprungen.

Der Soldat "landete" auf dem Küchenboden des Hauses.
Der Soldat "landete" auf dem Küchenboden des Hauses.  © Screenshot facebook.com/usawtfm

Der Brite nahm an einer Trainingsübung mit amerikanischen Verbündeten in knapp fünf Metern Höhe über Camp Roberts teil.

Als der Soldat aus dem Flugzeug sprang und seinen Fallschirm öffnen wollte, klemmte dieser.

Unkontrolliert fiel er zu Boden und krachte durch das Dach eines Wohnhauses.

22-Jährige nach Reise verschwunden: Jetzt ist auch ihr Freund weg!
USA News 22-Jährige nach Reise verschwunden: Jetzt ist auch ihr Freund weg!

Mehrere Bilder auf Facebook zeigen das Ausmaß des Unglücks: Der Mann liegt auf dem Fußboden der Küche, sein halb geöffneter Fallschirm hat sich in den Trümmern des Gebäudes verheddert.

Der Unfall, der sich bereits am 6. Juli ereignet hatte, wurde von mehreren Zeugen beobachtet, die den Soldaten durch die Luft fliegen sahen, bevor er in das Haus einschlug.

Wie durch ein Wunder überlebte er den Absturz nicht nur, sondern war bei vollem Bewusstsein und hatte keine sichtbaren Verletzungen, als die alarmierten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen.

Soldat nach Fallschirm-Sturz bei vollem Bewusstsein und ohne schwere Verletzungen

"Ich stand unter Schock", erzählte Nachbarin und Krankenschwester Rose Martin, die den Soldaten als erstversorgte, dem lokalen Nachrichtensender KSBY.

"Ich rannte rein, um sicherzugehen, dass es ihm gut geht, und ich sah nach ihm und seine Augen waren offen, aber ich war mir nicht sicher, ob es irgendwelche Verletzungen gab."

Die Besitzer des Hauses waren zum Zeitpunkt des Zwischenfalls unterwegs. Gegenüber dem Sender berichtete die Mutter des Eigentümers, dass der Fall offenbar erstaunlich sauber verlief und währenddessen kaum etwas zu Bruch ging: "Hauptsächlich sind Dach und einige Rigipsplatten beschädigt. Küchentheke und Geräte blieben unversehrt."

Indes bestätigte das britische Verteidigungsministerium der DailyMail die Identität des Mannes: "Es gab einen Zwischenfall beim Fallschirmspringen, an dem ein britischer Soldat beteiligt war, der an der Seite amerikanischer Verbündeter in Kalifornien trainierte. Der Soldat erlitt leichte Verletzungen und erholt sich gut."

Offensichtlich hatte er gleich mehrere Schutzengel an seiner Seite.

Titelfoto: Screenshot facebook.com/usawtfm

Mehr zum Thema USA News: