Arthur ist mit acht Frauen verheiratet und "spornsexuell": So geht er damit um

Rio de Janeiro - Eigentlich könnte Arthur ein glücklicher Mensch sein: Seine acht Ehefrauen lieben ihn, er erfreut sich bester Gesundheit und auch beruflich läuft es für den gefeierten Influencer ganz gut. Doch seit Arthur weiß, dass er "spornsexuell" ist, sieht er die Welt mit ganz anderen Augen.

Arthur O Urso aus Brasilien ist mit acht Frauen (symbolisch) verheiratet, aber ist auch bekennender Spornsexueller.
Arthur O Urso aus Brasilien ist mit acht Frauen (symbolisch) verheiratet, aber ist auch bekennender Spornsexueller.  © Instagram/arthurourso

Über dieses aufwühlende Geständnis berichtete Daily Star aus Großbritannien.

Es war eine lange Reise zu sich selbst. Doch endlich kann sich Arthur O Urso öffnen, kann verstehen, wie er fühlt. Denn seit Artur weiß, dass er spornsexuell ist, ist er mit sich absolut im Reinen.

Spornsexuelle Menschen haben ein stark erhöhtes Bedürfnis nach einem möglichst makellosen Körper - von intensiver Körperpflege bis hin zu besonders häufigen Work-outs. Manche Spornsexuelle gehen noch weiter: Diese Menschen fühlen sich unwohl mit ihrem Körperhaar und sind bis auf das Kopfhaar komplett haarlos.

Originell? Miss BumBum bringt Parfüm von ihrem Orgasmus raus
Erotik Originell? Miss BumBum bringt Parfüm von ihrem Orgasmus raus

Arthur erkannte erst vor Kurzem seine Sexualität. Bei ihm äußert sich das Bedürfnis nach einem guten Aussehen in häufigen Aufenthalten in Fitnessstudios, einer Vorliebe für ausgefallene Tattoos und gründlicher Körperpflege, am liebsten täglich.

Während die meisten seiner Ehefrauen Arthur unterstützen, wo sie nur können, erfährt er von seinen Gemahlinnen aber auch Ablehnung.

"Einige von ihnen sehen es nicht gerne, dass ich mich so sehr um mich kümmere", beklagt er. "Manche sind eifersüchtig."

Das Eheleben behagt Arthur O Urso - seinen acht Frauen ist er ein treuer Ehemann

(Viel)-Ehe und Spornsexualität müssen sich nicht ausschließen

Arthurs lange Reise zu sich selbst

Zu Hause lebt Arthur seine Spornsexualität aus: Viele seiner Ehefrauen tun es ihm gleich.
Zu Hause lebt Arthur seine Spornsexualität aus: Viele seiner Ehefrauen tun es ihm gleich.  © Instagram/arthurourso

Wie geht es nun weiter für Arthur, der ganz offen mit seiner Spornsexualität lebt?

Er hat sich an sein neues Leben gewöhnt und lebt sich aus. Jeden Tag startet er mit einem ausführlichen Pflegeritual, seine (symbolischen) Ehefrauen begleiten ihn dabei.

Dann geht es ins Gym, wo er so viel Zeit wie möglich verbringt. Wieder zu Hause nimmt der bekennende Spornsexuelle Nahrung zu sich. Allerdings folgt er dabei einer ganz speziellen Diät. "Weder esse ich Gluten oder Lactose noch esse ich Brot oder Pasta", gesteht Arthur.

Nach sinnlichem Kuss: Frau wirbt unfreiwillig für Sex-Ausstellung
Erotik Nach sinnlichem Kuss: Frau wirbt unfreiwillig für Sex-Ausstellung

Vor seinem Coming-out als Spornsexueller hatte Arthur noch neun Frauen und plante sogar, mit zwei weiteren Damen sein Leben zu teilen. Wenig später versuchte er dann mit einer "Sex-Rotation" sein komplexes Beziehungsleben in geordnete Bahnen zu lenken, leider nur mit mäßigem Erfolg.

Neben seiner eigenen Sexualität erkundet Arthur natürlich auch weiterhin das andere Geschlecht und arbeitet fleißig als Reality-Star, Model und Influencer (187.000 Follower auf Instagram).

Titelfoto: Instagram/arthurourso

Mehr zum Thema Erotik: