Kaum 18 Jahre alt, startet Tochter mit Mutter OnlyFans-Accounts: Wurde sie gedrängt?

Barbados - Es war schon ein wenig merkwürdig: Gerade mal 18 Jahre war Brittany Olivia alt, als sie gemeinsam mit ihrer Mutter im Januar 2020 einen Tweet absetzte, in dem die Frauen ihre brandneuen OnlyFans-Accounts verlinkten. Beide Erotik-Seiten hatten Mutter und Tochter zu dem Zeitpunkt erstmals sowie parallel gestartet. Doch war die 18-Jährige womöglich von ihrer Mum gedrängt worden?

Brittany Olivia (21) auf Twitter-Fotos.
Brittany Olivia (21) auf Twitter-Fotos.  © Bildmontage: Twitter/Screenshots/@pastaissick

Der Daily Star sprach in dieser Woche exklusiv mit Brittany, die ursprünglich aus dem englischen Blackpool kommt. Mittlerweile hat sich die heute 21-Jährige ein goldenes Näschen mit Nacktbildern verdient, lebt auf Barbados.

Wie es dazu gekommen war, dass sie zum selben Zeitpunkt wie ihre Mutter auf OnlyFans aktiv wurde, erklärte Brittany dem Blatt jetzt. Zwang scheint demnach nicht geherrscht zu haben.

Es sei sogar ursprünglich Britannys Idee gewesen, mit erotischem Content Geld zu verdienen. Ihre Mutter habe sie dabei lediglich von Herzen unterstützt.

Ex-Lehrerin wird bei OnlyFans gesperrt: Ihr neuer "Job" ist sehr speziell
Erotik Ex-Lehrerin wird bei OnlyFans gesperrt: Ihr neuer "Job" ist sehr speziell

Dann sei es passiert, erzählte die Tochter: "Ich war zu Hause und sie stürmte in mein Zimmer und sagte: 'Ich habe eine Idee, lass uns zusammen OnlyFans machen'."

Und weiter: "Anfangs dachte ich 'Okay, du bist komisch', aber wir haben tatsächlich darüber gesprochen und ich habe mir einen wohlüberlegten Tweet ausgedacht, der möglicherweise unsere beiden Zahlen ankurbeln würde."

Besagter Tweet ging damals viral und pushte in erster Linie den Erfolg des Töchterchens.

Brittany Olivia über ihre Mutter: "Sie drängt mich immer noch zu mehr"

Brittany Olivia (21) postet neben Selfies auch Nacktbilder auf Twitter.
Brittany Olivia (21) postet neben Selfies auch Nacktbilder auf Twitter.  © Twitter/Screenshot/@pastaissick

Die erfreut sich dank eines sehr hohen Einkommens nun an ihrem Luxusleben. "Ich habe mich entschieden, nach Barbados zu ziehen, da ich weiß, dass ich mehr erreichen und danach streben muss."

Und ihre Mutter? "Mum bezeichnet mich jetzt als Geschäftsfrau. Sie ist sehr stolz auf mich, so wie wir aufeinander. Sie hat mich seitdem viel reisen und große Dinge erreichen sehen und sie drängt mich immer noch zu mehr", so Brittany.

Ein bisschen Druck scheint also doch im Spiel zu sein. Glaubt man Brittany Olivia, hat sie ihren Weg in die Erotikbranche zumindest allein gefunden.

OnlyFans-Model taucht nach Monaten wieder auf: Als Follower bemerken, wie sie nun aussieht, wird es hässlich
Erotik OnlyFans-Model taucht nach Monaten wieder auf: Als Follower bemerken, wie sie nun aussieht, wird es hässlich


Titelfoto: Bildmontage: Twitter/Screenshots/@pastaissick

Mehr zum Thema Erotik: