Model beklaute Mutter, um Drogen zu kaufen – heute macht sie Millionen auf OnlyFans

USA - Um ihre Drogensucht zu finanzieren, bestahl Eliza Rose Watson damals ihre Mutter – heute ist sie nicht nur clean, sondern auch in der Lage, ihr das Doppelte und Dreifache zurückzuzahlen.

Eliza Rose Watson (31) litt vier Jahre lang unter ihrer Drogensucht.
Eliza Rose Watson (31) litt vier Jahre lang unter ihrer Drogensucht.  © Collage: Screenshots/Instagram/elizarosewatson

Die junge Frau ist 31 Jahre alt, nüchtern und verdient bis zu 115.000 Euro jeden Monat.

Leider lief es im Leben des Erotik-Models nicht immer so rosig.

Mit gerade einmal 23 Jahren, kurz nach ihrem Universitätsabschluss, rutschte sie ab.

Wie das britische Boulevardmagazin Mirror berichtete, begann Eliza Rauschmittel zu sich zu nehmen und verlor schon bald die Kontrolle.

"Jeder einzelne Cent, den ich in die Finger bekam, ging für Alkohol oder Kokain drauf."

Irgendwann wurde es sogar so schlimm, dass die junge Frau ihre Mutter bestahl und auf der Straße zu betteln begann – um an mehr Geld und somit mehr Drogen zu gelangen, tat die Brünette einfach alles.

Glücklicherweise war Eliza in dieser schweren Zeit nicht allein. Und so schaffte sie es mit der Hilfe einer Freundin den Anonymen Alkoholikern beizutreten und ihre Sucht zu überwinden.

Endlich schien es bergauf für sie zu gehen. Sie fand einen Job als Lehrerin und war zufrieden. Schnell wurde ihr jedoch klar: "Der Job war perfekt, aber ich habe nicht genug verdient."

Auf Instagram gibt es einen kleinen Vorgeschmack für Fans des Erotik-Models

Im Dezember eröffnete Eliza Rose Watson ihren OnlyFans-Account

Heute kann das Erotik-Model endlich da sein, wenn ihre Familie sie braucht.
Heute kann das Erotik-Model endlich da sein, wenn ihre Familie sie braucht.  © Collage: Instagram/Screenshot/elizarosewatson (2)

Schließlich wollte sie in der Lage sein, ihrer Mutter alles zurückzuzahlen, was sie ihr damals genommen hatte.

Und so entschiedd sich Eliza im Dezember 2019 dazu, einen Account auf OnlyFans zu eröffnen.

Zwar dauerte es eine Weile, bis dieser an Fahrt aufnahm, bald schon gehörten Geldsorgen jedoch der Vergangenheit an.

Kaum zu glauben: Allein in den letzten zwölf Monaten verdiente die Influencerin knapp 1,15 Millionen Euro!

Zwar arbeitet sie dafür harte 16 Stunden am Tag – und das sieben Tage die Woche – jedoch macht sich jede Minute bezahlt.

"Wenn meine Familie oder meine Mutter mich heute brauchen, kann ich für sie da sein. OnlyFans ermöglicht mir dieses flexible Leben und der Rausch, den ich durch das Training bekomme, ist besser als jede Droge oder jeder Drink."

Titelfoto: Collage: Screenshots/Instagram/elizarosewatson

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0