Sexy Mama: Dreifache Mutter zeigt, wie wenig sie drunter trägt

USA - Wow, das ist mal eine heiße Mutti: Das Erotik-Model KBass zeigt sich auf Instagram nicht nur in winzigen Micro-Bikinis, sie lässt auch in normalen Outfits gerne durchblitzen, was für Höschen sie trägt.

Das Model KBass setzt vor allem auf freizügige Outfits, um ihre Instagram-Fans zu begeistern.
Das Model KBass setzt vor allem auf freizügige Outfits, um ihre Instagram-Fans zu begeistern.  © instagram.com/kbass2.0

Man sieht es ihrem fitten Körper vielleicht nicht auf den ersten Blick an, aber diese Frau hat bereits drei Kinder zur Welt gebracht. Trotzdem lässt sie sich von nichts und niemandem davon abhalten, als sexy Model das Internet unsicher zu machen!

Die nur unter dem Künstlernamen "KBass" bekannte Schönheit hat zwar auf Instagram noch keine allzu riesige Bekanntheit erlangt und kommt derzeit "nur" auf 128.000 Follower. Aber dafür zeigt sie all ihren glücklichen Fans schon jetzt mehr als viele andere Insta-Beauties.

Unter ihren sexy Bildern springt ein Motiv immer wieder ins Auge: Die brünette Dreifach-Mama postet regelmäßig freche Schnappschüsse von sich in ihrem Auto und öffnet dabei ihre Oberschenkel gerade weit genug, um allen Zuschauern einen Blick auf ihr Unterhöschen zu gewähren!

Das Besondere dabei: Ihre Unterwäsche ist meist winzig klein und bedeckt nur gerade so das Allernötigste - nicht selten blitzen dabei sogar ihre Schamhaare durch den Stoff. Seht selbst!

KBass zeigt auf Instagram noch viel mehr als nur ihre Unterhöschen

Dabei handelt es sich aber im Grunde noch um die harmloseren Fotos auf ihrem öffentlichen und von jedermann einsehbarem Instagram-Profil.

In anderen Beiträgen zeigt sie sich in klitzekleinen Micro-Bikinis, in durchnässten und dadurch komplett durchsichtigen Oberteilen oder in sexy Minnie-Mouse-Kostümen, um hier nur mal ein paar Beispiele zu nennen.

Allerdings kann die Enddreißigerin nicht nur auf ihrem Instagram- und ihrem Onlyfans-Kanal verflucht verführerisch aussehen, sie hat auch noch was im Köpfchen.

Denn laut ihrer Selbstbeschreibung studiert sie auch noch Anthropologie, um Sex-Therapeutin zu werden. Na, viel Glück dabei!

Titelfoto: instagram.com/kbass2.0

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0