Fake-Gewinnspiel auf Facebook: Hier wird garantiert kein Wohnwagen verlost

Deutschland - Das Angebot klingt verlockend: Mit wenigen Klicks - einem Kommentar und einmal "Teilen" - sei man dem Traum von einem Wohnmobil ganz nah. Das suggeriert zumindest ein angebliches Gewinnspiel auf Facebook.

Das Gewinnspiel ist ein Fake. Die Bilder wurden von anderen Seiten geklaut.
Das Gewinnspiel ist ein Fake. Die Bilder wurden von anderen Seiten geklaut.  © Screenshot/Facebook

In dem Post heißt es, im Juli 2021 würde ein Wohnmobil im Wert von 75.000 Euro verlost. Im Jahr zuvor habe bereits ein gewisser "Markus K." solch ein Fahrzeug gewonnen. Ist das glaubwürdig?

Das angebliche Gewinnspiel ist nicht seriös und dient allein dem unerlaubten Sammeln von Daten. Die im Impressum angegebene Firma existiert an dieser Adresse nicht, die Fotos sind von anderen Webseiten geklaut. Ein Wohnmobil kann man bei diesem angeblichen Gewinnspiel der "Wohnmobil GmbH" also nicht gewinnen.

Mit verbotenen Mitteln wird bei diesem angeblichen Gewinnspiel versucht, Menschen ihre Daten abzuluchsen. Und das mit hohem Aufwand: Die Macher der Seite antworten einzeln auf die Kommentare unter ihrem Post und fordern dazu auf, sich für das angebliche Gewinnspiel zu registrieren.

Facebook will Fake News bekämpfen: Neuer Faktencheck zur Bundestagswahl
Facebook Facebook will Fake News bekämpfen: Neuer Faktencheck zur Bundestagswahl

Ein Blick in das Impressum offenbart jedoch, dass es sich hier um ein unseriöses Angebot handelt. Angegeben wird eine Adresse in Österreich - doch über eine Google-Suche findet man dort ein anderes Unternehmen, das Wohnmobile vermietet. Für das Impressum der Facebook-Seite wurde also offenbar die tatsächliche Adresse eines Wohnwagen-Vermieters geklaut.

Auf der Facebook-Seite ist außerdem die Webseite "wohnmobil.24gewinn.com" angegeben. Klickt man dort auf "Jetzt teilnehmen!", wird man zu einer neuen Seite weitergeleitet. Das dortige Impressum verweist nun auf eine Anschrift in Singapur - das Impressum auf der Facebook-Seite gab jedoch eine österreichische Adresse an.

Facebook-Gewinnspiel ist falsch

Die Macher der Seite antworten einzeln auf die Kommentare. Über einen Link solle man sich registrieren.
Die Macher der Seite antworten einzeln auf die Kommentare. Über einen Link solle man sich registrieren.  © Screenshot/Facebook

Damit wird erneut klar, dass dem Facebook-Gewinnspiel Seite nicht zu trauen ist und dort auch kein Wohnmobil verlost wird. Es wäre auch auffällig, wenn auf einer Facebook-Seite mit erst zwei Posts ein solch wertvoller Preis ausgeschrieben würde.

Mit einer Bilder-Rückwärtssuche kommt man zudem dem Ursprung der geklauten Fotos auf die Spur. Das Bild mit den drei Männern vor dem Wohnmobil stammt in Wahrheit bereits aus dem Jahr 2019. Es wurde zuerst auf der privaten Webseite eines Wohnmobil-Liebhabers veröffentlicht. Das Foto zeigt demnach die Übergabe des Wohnmobils beim Hersteller.

Die in dem Facebook-Post verwendeten Fotos werden übrigens auch auf anderen Facebook-Seiten missbräuchlich verwendet. Auch in diesen Fällen handelt es sich um unseriöse Angebote. Gemäß den Facebook-Richtlinien ist es außerdem bei kommerziellen Seiten nicht erlaubt, Teilnehmer eines angeblichen Gewinnspiels zum Kommentieren oder Teilen aufzufordern.

Radikaler Schritt: Facebook löscht Kanäle der "Querdenker"!
Facebook Radikaler Schritt: Facebook löscht Kanäle der "Querdenker"!

Verbraucherschützer und die Polizei warnen immer wieder davor, bei dubiosen Gewinnspiel-Angeboten die eigene E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten weiterzugeben, auch weil diese Daten verkauft werden können. Mit der angeblichen "Wohnmobil GmbH" haben sich auch die Faktenchecker von "Mimikama" bereits mehrfach beschäftigt.

Titelfoto: Screenshot/Facebook

Mehr zum Thema Facebook: