Bungalow steht in Vollbrand: Feuerwehr findet tote Person in den Trümmern

Windeck - In Windeck im Rhein-Sieg-Kreis ist ein Bungalow am Dienstag in Vollbrand geraten. Feuerwehrleute bargen eine tote Person in den Trümmern des Hauses.

Es wurden Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen. (Symbolbild)
Es wurden Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen. (Symbolbild)  © 123RF/udo72

Das Feuer war am frühen Morgen gegen 5 Uhr in einem Wohnhaus an der Eutscheider Straße in Windeck-Leuscheid ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstagmittag erklärte. Mit mehreren Einsatzfahrzeugen rückten die Beamten daraufhin zum Ort des Geschehens aus.

Beim Eintreffen der Kräfte habe der Bungalow in Vollbrand gestanden, während die Feuerwehr sich bereits an die Löscharbeiten gemacht hatte.

Gegen 8.30 Uhr stießen die Kameraden dann auf eine tote Person, die in den Trümmern des Hauses gefunden wurde. "Ob es sich bei dieser Person um den 83-jährigen Hausbewohner handelt, ist noch unklar", erklärte der Sprecher.

Millionenschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle!
Feuerwehreinsätze Millionenschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle!

Die Beamten beschlagnahmten den Brandort und leiteten Ermittlungen zur Identität der Person sowie zur Brandursache ein. "Hinweise auf eine Straftat liegen derzeit nicht vor", hieß es.

Der Sachschaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: 123RF/udo72

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: