Drei Bewohner bei Brandeinsatz in Mannheim evakuiert: Schusswaffe gefunden!

Mannheim - Am Donnerstagvormittag kam es in Mannheim zu einem Großeinsatz der Feuerwehr.

Der Feuerwehr gelang eine schnelle Löschung des Feuers.
Der Feuerwehr gelang eine schnelle Löschung des Feuers.  © Priebe/pr-video

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Weylstraße brach gegen 10.30 Uhr aus. Die Polizei geht davon aus, dass sich das Feuer im Treppenhaus entzündet hatte.

Daraufhin kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Drei Bewohner wurden über eine Drehleiter evakuiert. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Mehrere Gebäude evakuiert! Austritt von brennbarem Gas bei Routinekontrolle festgestellt
Feuerwehreinsätze Mehrere Gebäude evakuiert! Austritt von brennbarem Gas bei Routinekontrolle festgestellt

In einer Wohnung wurde eine ungeladene Schusswaffe gefunden. Etwas später gab die Polizei Entwarnung. Demnach soll es sich um eine Dekowaffe gehandelt haben.

Die Feuerwehr übergab der Polizei eine Schusswaffe.
Die Feuerwehr übergab der Polizei eine Schusswaffe.  © Priebe/pr-video

Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Auch wie es zu dem Brand kommen konnte, wird ermittelt.

Titelfoto: Priebe/pr-video

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: