Feuer in Krefelder Innenstadt! Vermisster Mensch mittlerweile aufgefunden

Krefeld – Die Krefelder Feuerwehr war im Großeinsatz! In der Innenstadt brannte ein Mehrfamilienhaus.

Die Feuerwehr Krefeld ist in der Innenstadt an einem brennenden Mehrfamilienhaus im Großeinsatz. (Symbolbild)
Die Feuerwehr Krefeld ist in der Innenstadt an einem brennenden Mehrfamilienhaus im Großeinsatz. (Symbolbild)  © 123RF/noskaphoto

Mehrere Menschen hatten am heutigen Sonntag um circa 3.30 Uhr den Brand an der Alten Linner Straße in Dießem gemeldet, wie ein Feuerwehr-Sprecher mitteilte.

Als die ersten Einsatzkräfte ankamen, wüteten die Flammen bereits in dem Mehrfamilienhaus.

Die Löscharbeiten stellten die Retter vor Schwierigkeiten, sie würden durch eine hohe Brandlast und eine alte Gebäudestruktur erschwert, erklärte der Sprecher.

Millionenschaden nach Großbrand in Möbelgeschäft: Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei
Feuerwehreinsätze Millionenschaden nach Großbrand in Möbelgeschäft: Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei

Der Einsatz dauerte bis in den späten Morgen, denn die Feuerwehr musste immer wieder Glutnester löschen.

Die vermisste Person wurde mittlerweile unverletzt aufgefunden. Erst am Vormittag habe der Sohn des Mannes der Feuerwehr mitgeteilt, dass sein Vater außer Haus und damit ungefährdet gewesen sei, sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonntag.

Twitter-User teilt Foto vom Einsatzort in Krefeld

Weil die gesamte Feuerwehr Krefeld im Einsatz war, wurden die verwaisten Wachen durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr besetzt.

Originalmeldung 07.27 Uhr, zuletzt aktualisiert 17.07 Uhr

Titelfoto: 123RF/noskaphoto

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: