Feuerwehreinsatz in Lunzenau: Dachstuhl in Flammen

Lunzenau - Dachstuhlbrand am Donnerstagabend in Lunzenau!

In der Altenburger Straße brannte der Dachstuhl eines Hauses.
In der Altenburger Straße brannte der Dachstuhl eines Hauses.  © Haertelpress

Gegen 18.45 Uhr wurde die Feuerwehr in die Altenburger Straße alarmiert.

Dort stand der Dachstuhl eines Hauses in Flammen. In einem Zimmer des Dachgeschosses war ein Feuer ausgebrochen.

"Ein Bewohner des Hauses versuchte noch, die Flammen zu löschen. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht", teilte die Polizei mit.

Feuer hinter Mehrfamilienhaus: Pavillon brennt vollständig aus
Feuerwehreinsätze Feuer hinter Mehrfamilienhaus: Pavillon brennt vollständig aus

Das Haus ist aktuell nicht bewohnbar. Es entstand Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Lunzenau und mehrere Feuerwehren der Umgebung mit 54 Kameraden.

Die Straße musste während des Einsatzes voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Ermittler wird am heutigen Tag den Brandort untersuchen. Es wird von einer technischen Brandursache ausgegangen.

Erstmeldung: 24. Mai, 5.13 Uhr, zuletzt aktualisiert: 14.16 Uhr

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: