Feuerwehreinsatz in Wernigerode: TEDi-Markt steht in Flammen!

Wernigerode - In der Nacht auf Freitag ist in Wernigerode (Landkreis Harz) ein TEDi-Markt in Brand geraten.

Kameraden der Feuerwehr kämpften stundenlang gegen die Flammen.
Kameraden der Feuerwehr kämpften stundenlang gegen die Flammen.  © Freiwillige Feuerwehr Wernigerode

Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Großbrand in der Ilsenburger Straße keine Menschen verletzt. Neben der TEDi-Filiale fiel auch ein Dönerladen den Flammen zum Opfer.

Das Feuer soll aus bislang ungeklärter Ursache am frühen Morgen ausgebrochen sein. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an.

Gegen etwa 5.30 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Laut der Freiwilligen Feuerwehr Wernigerode finden derzeit umfangreiche Nachlöscharbeiten statt.

Essen auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus in Grimma
Feuerwehreinsätze Essen auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus in Grimma

Der Schaden beträgt einer ersten Schätzung zufolge über eine Million Euro. Das Gebäude brannte vollständig ab.

Am frühen Morgen konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden.
Am frühen Morgen konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden.  © Freiwillige Feuerwehr Wernigerode
Etwa 100 Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz.
Etwa 100 Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz.  © Polizeirevier Harz

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Erstmeldung: 24. Mai, 8.52 Uhr. Zuletzt aktualisiert: 11.39 Uhr

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Wernigerode

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: