Küchenbrand sorgt für gewaltigen Sachschaden: Mensch und Tier aus Wohnhaus gerettet

Hofheim am Taunus - Ein Schaden von 400.000 Euro ist bei einem Vollbrand in einem Einfamilienhaus in Hofheim am Taunus im Main-Taunus-Kreis entstanden.

Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von rund 350.000 bis 400.000 Euro.
Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von rund 350.000 bis 400.000 Euro.  © 5vision.media

Die Feuerwehr rettete zwei Katzen und einen Hund aus dem brennenden Haus, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte.

Zwei Menschen konnten das Haus nach Einbruch des Feuers gegen 16.30 Uhr rechtzeitig verlassen.

Der Brand war am Samstagnachmittag, vermutlich im Bereich der Küche, ausgebrochen.

Essen auf Herd fängt Feuer: Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand
Feuerwehreinsätze Essen auf Herd fängt Feuer: Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Feuer bereits bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Das Haus ist momentan unbewohnbar.

Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: