Hotelkomplex brennt: Gebäude muss geräumt werden

Wangen im Allgäu - Ein Hotelkomplex in Wangen im Allgäu (Landkreis Ravensburg) ist in Brand geraten. Eine Frau habe Rauch gesehen und die Rettungskräfte verständigt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Einsatzort am Hotelkomplex in Wangen im Allgäu musste weiträumig abgesperrt werden.
Der Einsatzort am Hotelkomplex in Wangen im Allgäu musste weiträumig abgesperrt werden.  © Davor Knappmeyer/dpa

Das Hotel sei geräumt worden, Verletzte gebe es nicht. Die Flammen hatten sich laut Polizei über eine Zwischendecke unter dem Blechdach ausgebreitet.

Der Einsatzort sei großräumig abgesperrt worden.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Der Sachschaden wird auf einen hohen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Zeugen sehen schwarze Rauchsäule und rufen Feuerwehr: Holzhaus brennt komplett aus
Feuerwehreinsätze Zeugen sehen schwarze Rauchsäule und rufen Feuerwehr: Holzhaus brennt komplett aus


Rund 100 Einsatzkräfte seien für die Löscharbeiten vor Ort.

Titelfoto: Davor Knappmeyer/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: