Mehrfamilienhaus brennt in Göttingen: Drei Menschen im Feuer verletzt!

Göttingen - Am Dienstagmorgen brannte ein Mehrfamilienhaus in Göttingen. Drei Menschen wurden durch das Feuer verletzt.

Polizei und Feuerwehr waren bei einem Wohnungsbrand in Göttingen im Einsatz. (Symbolbild)
Polizei und Feuerwehr waren bei einem Wohnungsbrand in Göttingen im Einsatz. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Gegen 8.35 Uhr hörten Zeugen einen lauten Knall aus einem Zimmer eines Mehrfamilienhauses im Kesperhof und verständigten die Feuerwehr.

Was den Brand verursacht hatte, ist bislang unklar.

Der betroffene Raum brannte trotz Eingreifen der Kameraden vollständig aus, teilte die Polizeiinspektion Göttingen mit.

Holzfirma in Flammen: Rauchwolke kilometerweit zu sehen, mehrere Millionen Schaden!
Feuerwehreinsätze Holzfirma in Flammen: Rauchwolke kilometerweit zu sehen, mehrere Millionen Schaden!

Drei der Anwohner wurden durch die Flammen verletzt und mussten ins Krankenhaus. Der 36-jährige Wohnungsinhaber zog sich Verbrennungen zu, die anderen hatten Rauch eingeatmet.

Die Feuerwehr war mit 26 Einsatzkräften vor Ort, um die Flammen einzudämmen. Das Zimmer ist derzeit nicht bewohnbar und wurde für weitere Ermittlungen von der Polizei beschlagnahmt.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, konnte noch nicht ermittelt werden.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: