Millionen-Schaden bei Ferienanlagen-Brand an Weihnachten: Wahrscheinliche Ursache ermittelt

Friedrichsbrunn - Der Brand in einer Ferienanlage bei Friedrichsbrunn im Landkreis Harz an Heiligabend ist wohl auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Am Weihnachtsmorgen brannte eine Ferienanlage im Landkreis Harz.
Am Weihnachtsmorgen brannte eine Ferienanlage im Landkreis Harz.  © Polizeirevier Harz

"Nach ersten Erkenntnissen" sei dies der wahrscheinlichste Grund, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag.

Die Untersuchungen liefen aber noch.

Das Feuer war am Morgen des 24. Dezember ausgebrochen. 46 Menschen wurden in Sicherheit gebracht - verletzt wurde niemand.

Feuer in Lagerhalle zerstört Fahrzeuge und Technik: Hoher Schaden!
Feuerwehreinsätze Feuer in Lagerhalle zerstört Fahrzeuge und Technik: Hoher Schaden!

Mehr als hundert Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Der Schaden wurde auf vier Millionen Euro geschätzt.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: