Sechsköpfige Familie evakuiert: Mehrfamilienhaus steht in Flammen

Bad Lauterberg - Großer Schreck für eine Großfamilie am Dienstagabend in Bad Lauterberg (Landkreis Göttingen)!

Aus dem brennenden Haus musste eine sechsköpfige Familie evakuiert werden.
Aus dem brennenden Haus musste eine sechsköpfige Familie evakuiert werden.  © Screenshot/facebook.com/Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg im Harz

Dort wurde die Feuerwehr gegen 20.50 Uhr zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses gerufen.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Dachstuhl bereits lichterloh. Eine sechsköpfige Familie musste aus dem brennenden Haus evakuiert werden. Sie wurde in ein nahegelegenes Hotel gebracht.

Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Insgesamt waren rund 95 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lauterberg und den umliegenden Ortsteilen im Einsatz.

Pferd "Showtime" gerät in Wasser-Notlage: Reiterin kann Tier nicht alleine retten
Feuerwehreinsätze Pferd "Showtime" gerät in Wasser-Notlage: Reiterin kann Tier nicht alleine retten

Zur Brandursache und zur Höhe des entstandenen Schadens konnte die Polizeiinspektion Göttingen noch keine Angaben machen. Das Mehrfamilienhaus sowie eine im Erdgeschoss befindliche Spielothek sind nicht mehr nutzbar.

Die Ermittlungen dauern an. Der Brandort wurde vorübergehend beschlagnahmt. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes wurde die Wissmannstraße teilweise gesperrt.

Hinweise zum Brand nimmt die Polizei Bad Lauterberg unter der Telefonnummer 05524/9630 entgegen.

Titelfoto: Screenshot/facebook.com/Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg im Harz

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: