Vater und Sohn sterben bei Brand in Werkstatt

Wilhelmshaven - Bei einem Brand in einer Werkstatt in Wilhelmshaven sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Bei dem Brand in einer Werkstatt kamen zwei Menschen ums Leben.
Bei dem Brand in einer Werkstatt kamen zwei Menschen ums Leben.  © Lars Klemmer/dpa

Wie die Polizei mitteilte, war es am Donnerstag gegen 11.56 Uhr in der Oldebrüggestraße zu dem tragischen Unglück gekommen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Lagerhalle bereits in Vollbrand. Im Zuge der Löscharbeiten kam es zur einer deutlich hörbaren Explosion. Der Brandort wurde daraufhin weiträumig abgesperrt, anliegende Gebäude evakuiert.

Die Feuerwehr konnte zwei Personen aus den Flammen retten, ein 67-jähriger Mann erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Brand in Obdachlosen-Unterkunft: Polizei nimmt Verdächtigen fest
Feuerwehreinsätze Brand in Obdachlosen-Unterkunft: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Ein 38 Jahre alter Mann, der ebenfalls schwere Verletzungen erlitten hatte, wurde in eine Spezialklinik nach Dortmund geflogen. Dort verstarb auch er noch am Donnerstagabend, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Bei den Verstorbenen soll es sich laut Sprecher um Vater und Sohn handeln.

Die Brandursache war auch am Freitagmittag noch ungeklärt. Die Ermittlungen dauern entsprechend an.

Titelfoto: Lars Klemmer/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: